Latoya  Jackson  


 
 
 

LaToya Jackson wirbt auf deutscher Beauty-Messe für die angeblich teuerste Creme der Welt

Unten im Video werden LaToya Jackson (53) und die blonde Chefin der Nagelpflegemarke Alessandro, Silvia Troska (Alter unbekannt), interviewt. Es geht dort um die werbewirksame Vorstellung der angeblich teuersten Creme der Welt, die von Allessandro auf der Messe Beauty-International 2010 in Düsseldorf präsentiert wurde. Wie teuer die famose Creme nun eigentlich ist, wurde nicht bekannt. Ebenfalls ist unklar, ob man durch die Benutzung der Creme jünger wird, Falten verliert oder sie gar bei von tolpatschigen Schönheitschirugen verursachten Mißbildungen hilft.

Nachtrag der Red.: Der mit Swarowski-Steinen gezierte 100 ml-Tiegel soll 169 Euro kosten. Inhaltstoffe: Kaschmir, Seide, Hyaloron und Diamantenstaub








LaToya´s sächsischer Dolmetscher bringt die Semper-Oper zum Toben

"Ich möchte das Reizende akzeptieren..."







Für 2009 war die Veröffentlichung ihres achten Albums Startin' Over angekündigt, das jedoch schon seit Mitte 2002 immer wieder verschoben wird. Aus dem Album hat La Toya Jackson 2004 zwei Singles ausgekoppelt: Just Wanna Dance kletterte bis auf Platz 13 der amerikanischen Billboard-Dance-Charts. Free The World, angelehnt an Michael Jacksons Heal The World, schaffte es auf Platz 24.

Am 28. Juli 2010 veröffentlichte La Toya die Single "Home", die sie ihrem am 25. Juni 2009 verstorbenen Bruder Michael Jackson widmet. Nach dem Tod ihres Bruders Michael Jackson wurde das Album auf unbestimmte Zeit verschoben. 




  Related Links!