HaarverlÄngerung    Kosten  |  Methoden  |   |  Vergleich  |   Erfahrungen |  Extensions

Die  Techniken

Keratin-Verbindungen mit Hitze/Ultraschall

An jeder Strähne (auch "Tresse" genannt) werden Keratinblättchen befestigt. Das fremde Haar wird dann damit mit dem eigenen Haar verbunden. Damit die Keratinplättchen die Haarsträhnen "festhalten" wurden sie früher regelrecht verschweißt (bei ca. 90 °Grad). Einer der ersten, die dieses Verfahren anwendete, war der heutige Firmenchef von Great Lengths , David Gold.

Heute gibt haarschonendere und schnellere Verfahren. Jeder Anbieter arbeitet mit zum Teil komplett verschiedene Methoden. Heutzutage werden die Keratinplättchen auch mit Ultraschall bearbeitet. Dabei wird es zirka 1,5 cm vom Ansatz entfernt um die Eigenhaarsträhne gelegt und mit Hilfe eines Modellierstabes verbunden, der Ultraschallwellen aussendet. Diese verändern dann die Moleküle und somit die Konsistenz des Keratins, wodurch eine feste Verbindung zum eigenen Haar entsteht.

Schalenbonding

Dieses Verfahren wird eher für temporäre Haarverlängerung benutzt. Zum Beispiel wenn man für einen besonderen Anlass (z.B. Hochzeit o. ä.) längere Haare benötigt. Die Haare werden einfach mit einem speziellen Klebstoff an die vorhandenen Haare angeklebt. Die Verbindung löst sich nach ca. einer Woche oder werden bei der Shampoowäsche aufgelöst. Auch mit einer ölhaltigen Substanz auf Wasserbasis lösen sich die Verbindungen.


Air Pressure-System

Schnell und kostengünstig funktioniert das relativ neue Luftdruck-System ("Air Pressure"), da hier per Folie sieben bis zehn Tressen gleichzeitig angebracht werden können (Kosten siehe unten).

Selector - Methode (Hairdreams)

Bei der Selector-Methode wird jede Strähnen einzeln von Hand angebracht. Damit die Stärke des Eigenhaares perfekt auf die Hairdreams-Strähne abgestimmt.....mehr

LaserbeamerXP-Methode (Hairdreams)

Die neueste Generation der bekannten Haarverlängerungssystems mit dem Hairdreams-Laserbeamer heißt "LaserbeamerXP". Das Kürzel "XP" steht für "eXtra-Perfektes" Hairstyling. Durch moderne Lasertechnologie werden bis zu 8 dieser Strähnen gleichzeitig.....mehr

 

Hairweaving

Es wird bei dieser Methode eine Art Webrand mit dem Haar verflochten, an dem anschließend Haarteile befestigt werden können. Nach spätestens 4 Wochen sollte das Band neu fixiert werden (Kosten ab 600 Euro, Nachbehandlungen um 50 Euro).

Microrings     Siehe Extra-Seite


Mehr Anbieter:  

Great Lengths  |  Bellargo  |   Socap  |  Microrings | Verlocke





 

Haare: Welche gibt es,  woher kommen sie ?

Auch die Herkunft der verwendeten Haare entscheidet über den Preis. Europäisches Echthaar ist nahezu doppelt ...mehr    Nur bei Verwendung von Echthaar kann man auch ohne Probleme färben, tönen, stylen oder mit einer Dauerwelle umformen. Außerdem erkennt man den Unterschied zum eigenen Haar kaum - was bei Kunsthaar häufig der Fall ist.

Indisches Tempelhaar

Der grösste Teil der importierten Haare kommt aus Indien. Die von dort stammenden Haare sind besonders dick und daher für Haarverlängerungs-Zwecke gut geeignet. Sie zählen sie zu den teuersten der auf dem Markt befindlichen Haare weil sie ...mehr

Die Haar-Großhändler verkaufen dann die Haare an Haarverlängerungs-Firmen, die sie ihrerseits aufbereiten. Dabei werden verschiedene Methoden angewendet, z.B. ein spezielles ...mehr

Kaukasisches Echthaar

Dem indische Haar sehr ähnlich, zählt es ebenfalls zu den ...mehr

Chinesisches Echthaar

Diese Haarart hat eine andere Struktur: Der Haarschaft ist oft zu dick und zu ...mehr

Haarverlängerung mit Kunsthaar
Wenn es nicht so teuer werden soll kommte nur die Variante mit künstlichem Haar infrage: Das Kunsthaar wird
...mehr





Fragen  und  Antworten


Wieviel kostet eine Haarverlängerung? 

Der Preis hängt von der Menge ab. Etwas 120 Strähnen braucht eine Kundin. Es kommt aber immer auf die Haarmenge an. Bei viel Haar müssen dementsprechend mehr Strähnen genommen werden, bei feinerem Haar genügen oft weniger Strähnen. Der entscheidende Punkt ist jedoch die Art der verwendeten Haare: Bei Echthaar (ca. 120 Haarsträhnen) liegen die Preise zwischen 500 und 1000 Euro, abhängig Methode und Länge.

Mit der Air-Pressure-Methode oder Laserbeamer (Hairdreams) vermindern sich die Kosten durch die Zeitersparnis. Bei Hairweaving (s.o.) sind mindestens 600 Euro fällig, Nachbehandlungen um 50 Euro.

Verlängerungen mit Kunsthaar können erheblich billiger angeboten werden. Hier muss man nur mit der Hälfte, verglichen mit dem Preis des Echthaares, rechnen (siehe auch oben). Aktuelle Preise erhält man am besten direkt bei einem Friseur, der eine dieser Methoden anwendet.

Stars wie Jennifer Lopez, Shakira oder Christina Aguilera (siehe Stars) zahlen meist mehr als 3000,- EURO für ihre "falschen" Haare. Der Grund: Sie tragen ausschließlich "Virgin hair" (engl. für jungfräuliches Haar), die zu den teuersten auf dem Markt zählen.


Worauf sollte ich am meisten achten?

Am wichtigsten neben der Auswahl einer guten Friseurs, dem Preisleistungsverhältnis und der gewählten Haarqualität ist der Haarschnitt nach dem Verlängern. Man nennt es auch "Einschneiden" der Haare (oder: auseffilieren) und wird zur Angleichung der Längenunterschiede durchgeführt. Vorsicht bei Anbietern, die gar keine ausgebildeten Friseure sind . Nach einer dreistündigen (!) Prüfung bei der Handwerkskammer kann sich nämlich jeder "Haarstylist für Haarverlängerung" nennen. HairWeb kennt zahlreiche Kundenbeschwerden: Kurze Haltbarkeit, ausgefallene Bondings und minderwertiges Material. Wer auf "Nummer sicher" gehen will, läßt sich seine Haare bei einem "echten" Friseur fachgerecht verlängern.


Wie lang müssen meine Haare mindestens sein?

Voraussetzung ist etwa 10 Zentimeter langes Deckhaar. Die eigenen Haare dürfen dabei nicht zu fein oder zu geschädigt sein, sonst können sie dem Gewicht der fremden Strähnen nicht standhalten.



Wie pflege und style ich die "fremden" Haare?

Echthaarverlängerungen können wie das eigene Haar gepflegt werden - man braucht also für die tägliche Pflege keine speziellen Produkte. Allerdings sollte man keine Produkte mit Alkohol verwenden, sonst können sich die Keratinverbindungen lösen. Und kämmen sollte man die Haare öfter als gewohnt, auch am Haaransatz, damit nichts verfilzt.

Wenn es kein Kunsthaar ist kann man die fremden Haare genauso behandeln wie die eigenen. Also: Frisieren, föhnen und kämmen wie sonst auch. Siehe weitere Pflegehinweise und Tipps .


Wie lang dauert eine Sitzung beim ersten Mal?

Bei ca. 120 Strähnen und Ultraschallmethode muss man schon mit ca. 2 Stunden beim Friseur rechnen. Bei der neuen Airpressure-Methode (mit Luftdruck) ist der Friseur schon nach 45-75 Minuten fertig.


Wo lasse ich die Haarverlängerung machen ?

Um Ärger und Enttäuschungen zu vermeiden, läßt man sich seine Haare bei einem "echten" Friseur fachgerecht verlängern. Sicherheitshalber sollte man sich unbedingt vorher den Gesellen- bzw. Meisterbrief zeigen lassen ("Stylisten" sind keine Friseure).

Finde einen guten Friseur für die professionelle Haarverlängerung gleich hier im HairWeb-Salon-Guide. Extra-Tipp: Bei der Wahl der Haare evt. gleich ein paar Strähnen mit einarbeiten lassen - das spart Geld für kostspielige "Nachfärbungen".


Wie pflege ich die Haare danach?

Beim Haarewaschen die Haare nicht "kopfüber" ausspülen - die langen Strähnen können sich so leicht verhaken. Beim anschließenden Bürsten nur Spezial-Haarbürsten für Haarverlängerung (siehe Foto) verwenden. Die Haare dann zuerst an den Verbindungsstellen trocknen - danach den Rest. Pflegeprodukte wie Spülungen oder Kuren sind normal (ca. 1 x pro Woche) anzuwenden - aber Vorsicht bei Stylingprodukten, die Alkohol enthalten - dieser kann die Verbindungsstücke auflösen.

Manche Hersteller bieten spezielle Bürsten und Pflegeprodukte an - bitte hier auswählen:

|   Hairdreams  | Great Lengths  |  Balmain | Socap  |  Microrings | Verlocke






Alternativen

Wenn Sie zum Beispiel an partiellem oder leichtem kreisrundem Haarausfall leiden, kann schon eine "Haarauffüllung" eine Haarverdichtung mit nur wenigen Strähnen erzielen. Ob das auch in Ihrem Fall hilfreich ist, kann am besten der durchführende Friseur entscheiden.

Neben der "normalen" Haarverlängerung gibt es noch die relativ preiswerte Möglichkeit, mit Haarteilen oder Langhaarperücken die Haare optisch zu verlängern.


Links