INFO:  Werbung  auf  HairWeb  


Direkte Werbebuchungen auf HairWeb sind leider nicht möglich, jedoch können über Google-Adwords auch gezielt Anzeigen auf HairWeb geschaltet werden.

So können Google-Anzeigen auf HairWeb aussehen:

 

Redaktionelle Beiträge

HairWeb berichtet laufend redaktionell über aktuelle Ereignisse oder Events. Informieren Sie uns möglichst zeitnah über interessante Fakten, Events oder Aktionen. Ob bzw. in welcher Form redaktionell berichtet wird, entscheidet auschließlich die HairWeb-Redaktion. Falls es der Terminplan erlaubt, berichtet HairWeb auch gern selbst vor Ort (Neueröffnungen, Premieren, Messen, Galas, Trendshows). Dabei sollte möglichst rechtzeitig eine Einladung vorliegen, um Anreise und Unterkunft Redaktions-Team + Fotograf zu planen.

 

Eintrag HairWeb-Salon-Guide

...siehe Info-Seite


Douglas Hairsalon!Mediadaten

 


Links und Linktausch

Ein Linktausch ist grundsätzlich nicht möglich. Ausnahme: Der Linktausch ergibt sich durch redaktioneller Inhalte, Links zu Kooperationspartnern oder zu gelisteten Friseurunternehmen.


PR-Agenturen

Wir bitten von reinen PR-Anfragen und unverlangten Sendungen (Fotos, PDF-Dateien etc.) abzusehen.









 Jugend-Server Hamburg:  "Link Tipp: HairWeb - Alles zum Thema Frisuren - ob Skater, EMO, Punk- Style oder die Frisuren von Beyoncé. Hier sind sie alle zu finden. Auf diesen Seiten sind allerlei haarige In and Outs zu bewundern. Es gibt Tipps für Frisuren und Haarpflege. Natürlich dürfen auch die Frisuren der Stars nicht fehlen!"


"... in der nächsten Frühlingssaison gibt es für modebewusste Mädels wohl dennoch kein Entrinnen. Die legendäre Bienenstockfrisur feiert ihr Comeback - höher, größer, schöner - und heutzutage gerne mit neonfarbenen Kunsthaarteilen oder Nickitüchern geschmückt. Höchste Zeit also, die Frisierkunst des mondänen Brigitte Bardot-Dutts bis zur Perfektion zu üben. Eine genaue Anleitung vom Meisterfriseur gibt es unter: www.hairweb.de/f-amy-winehouse.htm...."
Quelle: MOPO NACHTSCHICHT "Aufgespürt" von CAROLINE ROSALES


 MANAGER-MAGAZIN.de:  "... warum die Seite "Hairweb.de" selbst dann für Sie sehenswert ist, wenn Sie nicht im Friseurhandwerk tätig sind. ... die Seite kümmert sich um allerlei haarige Angelegenheiten, im Vordergrund stehen Frisurentrends. Wem die "Gala" und die "Bunte" zu wenig auf die Haarpracht der Stars achtet, weil zunehmend deren frisch frisierte Dekolletees diskutiert werden, der kann hier für Ausgleich sorgen."    


 SPIEGEL NETZWELT:  "Best of Web": "Was man in den Achtzigern so Haartracht nannte:
Das Hairweb dokumentiert auf einer eigenen Sonderseite den Sündenfall des Vokuhila."




Hairgott, nochmal! Alles zum Thema Frisuren. Unter all den Modestatements ist die Frisur der heikelste Punkt. Dass sich vor allem deren weibliche Klientel sehr ausgiebig mit dem Thema befasst, ist keine neue Erkenntnis, wird durch das Webportal hairweb.de aber eindrucksvoll belegt. Vorgestellt werden aktuelle ...mehr



"...das alles erfuhr ich aus dem Internet, das einen, ein Fortschritt unserer Tage, nicht in den Sumpf der germanischen Mythen schickt, sondern die Welt als Friseursalon aufblättert - auf Hairweb.de etwa sind schon Witze über blonde Männer zu lesen."      Quelle: Die Zeit







HairWeb-Empfehlung











Seit 2008 die beliebteste Fach-Community für Friseure.


Unten: Fans der Mix-Ecke auf der Facebook-Fanseite