Bart - Trends   2016      Bartfrisuren  |   Bart-Styles  |  Bartmoden


Heute haben die Hipster einen Holzfällerbart aber rasierte Genitalien. Irgendetwas stimmt da nicht.
                                                               (Dieter Nuhr)

Der Trend zum Bart ist unaufhaltsam!

45 % der Männer tragen einen Bart. Unter den jungen Männern unter 30 Jahren sind es sogar 62 % (Quelle: BRISK) .

Eines steht fest - der Bart, in welcher Form auch immer, wird immer beliebter: Kinnbart, Backenbart oder Walrossbart. Insbesondere der gepflegte Vollbart ist immer häufiger zu sehen.


Eher rückläufig: Der früher so beliebte Drei-Tage-Bart. Der verwegen aussehende und nur 1 bis 2 Millimeter kurze Gesichtsteppich verliert zusehends an Bedeutung.

Die Pflege des Bartes wird mittlerweile immer mehr zelebriert: Echte Bart-Afficionados verwenden hochwertige Bartöle, Rasierpinsel, Rasierhobel und Rasierseifen und besuchen vermehrt so genannte "Barber-Shops". Das sind Barbierstudios, die sich ganz auf anspruchsvolle Männerkunden eingestellt haben...mehr

Siehe auch bundesweites Barbershop-Verzeichnis


Aber Vorsicht: Kinnbart und Vollbart steht nicht jedem - zarte Naturen wirken damit zuweilen wie pubertierende Gartenzwerge.

 

Übrigens: "Weiter unten" ist fellartige Behaarung eher auf dem Rückmarsch. Mit Bodygrooming und Intimrasur rücken Männer lästigen Körperhaaren erbarmungslos zu Leibe.



Wildwuchs Bartpflege - Bartwachs HAVANNA

 





Trend: Designer-Bartschmuck - mehr über Bartschmuck




Bestseller - leider zeitweise ausverkauft

Bart Bro (The Beard Bro) -Das Werkzeug für perfekte Linien und Symmetrie

Bewertung: "Habe den "Kamm" meinem Mann geschenkt.Da er sehr ausgeprägte Wangenknochen hat,bzw er sehr schmal ist,ist es für ihn nicht ganz 100% möglich,die Form so zu rasieren. Am Hals allerdings .. hier weiterlesen






Ohne Hipster-Bart zur EM

Nehmen wir mal die Italiener heraus, die haben seit jeher eine Rasier-Allergie: In vielen Fußball-Mannnschaften Europas trug mehr als die Hälfte der Spieler trendigen Vollbart. England liegt in der gefühlten Vollbartdichte ganz vorne, gefolgt von Schweden, Portugal, Kroatien, Island und Spanien (Foto rechts: Gerard Piquet, Mann von Shakira).

Im deutschen Team trug man während der EM 2016 maximal einenn flaumigen Kinnbart oder den bewährten Dreitagebart, darunter Weltmeister Mats Hummels, Boateng, Mustafi oder Höwedes.




Top-Thema: Bart & Co!

Alles für den gepflegten Bart: Klassische Rasiermesser, edle Rasierhobel, exklusiver Bart-Schmuck, und das passende Zubehör wie Rasierklingen, Rasierschalen, Bartbürsten, Rasierpinsel und hochwertige Pflegeprodukte wie pflegendes Bartöl, Bartwichse und Cremes.

Barber-Links