REVLON    Sahampoos   HaarPflege  Stying    kosmetik


Revlon gilt seit 2012 nicht mehr als tierversuchsfrei. Der Grund ist ...mehr

Revlon: Wie alles begann....

Alles begann 1932 mit einem einzigen Produkt. einem speziellen Nagellack: Charles Revson, sein Bruder Joseph und der Chemiker Charles Lachman (für ihn steht das ' L ' in Revlon) warfen all ihre Ressourcen zusammen, da sie überzeugt waren, dass Frauen einen intensiven und blickdichten Nagellack bevorzugen würden.

Unten: Emma Stone für Revlon Kosmetik

Die Chemiker entwickelten damals einen einzigartigen Herstellungsprozess, bei dem sie Pigmente an Stelle von Farbstoffen verwendeten. Dadurch war es Revlon möglich, eine immens große Vielfalt an Farbnuancen anzubieten, die bis dahin unvorstellbar war.    (Quelle revlon)

 

 

EMK von Revlon

Die EMK-Methode ist ein Verfahren zur dauerhaften Haarglättung. Es wird bei guten Friseuren, die Produkte von Revlon verwenden, angeboten.

Links: Gute Friseuradressen  
 

Dauerwelle "Sensor" von Revlon

Mit dem Sensor-System und neuester Locken-Wickeltechnik werden Locken natürlich und die Haarstruktur fühlt sich gesund an. Die Einwirkzeit bestimmt dabei ein Computer von Revlon. Die computer-kontrollierte Welle mit dem Sensor System ergibt wunderschöne Locken. Gefunden bei Friseur Hair & Soul (München)












Kundenbewertung Revlon Equave: " das Produkt bekommt von mir die volle Punktzahl. Ich bin absolut zufrieden und es gab vorher kein anderes Produkt welches mich wirklich zufrieden gestellt hat."


 

 


Hier gibt es weitere Anbieter,
Shops und Bezugsquellen







Tipps für den Online-Einkauf

Auf den Shops auf dieser Seite kann man Haarkosmetik und Haarpflege preiwert online kaufen. Vor dem Kauf der Produkte empfiehlt sich ein Preisvergleich bei mehreren Anbietern. Wichtig dabei: Billig ist nicht alles: Vergleichen Sie nicht nur die Produkt-Preise, sondern auch die Kosten für Versand und Verpackung. Manchmal kann es preiswerter sein, ein Produkt aus der Drogerie, dem Supermarkt oder direkt beim Friseur zu kaufen. Erwerben Sie keine Produkte aus dem Ausland, es könnte bei Reklamationen Probleme geben, auch die Rücksendung gestaltet sich oft schwierig und ist meist teuer. Auch gute oder schlechte Erfahrungsberichte anderer Käufer können helfen, das richtige Produkt zu finden. Dazu gibt es Info-Seiten mit Vergleichen der betreffenden Produkte.