BRISK  Frisiercreme    BartÖl     



Pflege-Tipp: Hilft bei Juckreiz - das BRISK-Bartöl
BRISK Bartöl Der Trend zum Bart ist zurück: 45 % der Männer tragen einen Bart. Unter den jungen Männern unter 30 Jahren sind es sogar 62 %.Eigenschaften BRISK Bartöl für einen weichen Bartberuhigt die Gesichtshauthilft bei Juckreizultra leichte Formulierungzieht schnell einnicht fettendInhaltsstoffe BRISK Bartöl natürliche ätherische Ölepflegendes Mandel-, Avocado-, Argan- und JojobaölTeebaumölMineralölfreiAnwendung BRISK Bartöl Ein paar Tropfen Öl mit der Pipette in die Handflächen geben und im Bartbereich verteilen.


Fragen an HairWeb:   "..wo gibt´s denn dieses endgeile Zeug eigentlich, suche die rote Tube schon seit 3Tagen!"
Antwort:    "In keiner Drogerie und nicht bei ALDI. Auch nicht beim Friseur oder an der Tankstelle. Nur hier ! "

Fragen an HairWeb:   "...hab BRISK über ebay USA ersteigert (6 $), dazu kamen 8 $ Porto + 12,55 € Zollgebühren"
Antwort:    "....war sicher ein Plagiat oder Reimport. Besser zolllfrei hier bestellen ! "

BRISK-Kundenmeinung (amazon): "...das einzige MIttel, das ich gefunden habe, das meine Haare nicht spröde und trocken aussen lassen. Es wirkt alles schön natürlich und die Frisur sitzt ;) .." ...mehr Erfahrungsberichte



BRISK frisiercreme super

...gibt Männerhaar natürlichen, unsichtbaren Halt - ohne Fettglanz, ohne Strähnen. Es gibt dem Haar die besondere, die persönliche Pflege und verleiht ihm gesundes, natürliches Aussehen. Die Fettfrisur ist tot. Bewährt seit 1950 - frag doch mal deinen Opa!

 

Neu: Brisk-Mini-Tube!

Ein moderner Klassiker - jetzt auch in Reisegröße!

Nach etwas ruhigeren Zeiten weht jetzt ein neuer, frischer Wind im Hause "Brisk": denn, die legendäre Frisiercreme für Männerhaar, die inzwischen Kultstatus genießt, gibt's ab sofort auch in praktischer Mini-Version - perfekt für alle, die viel unterwegs sind.  Dem Design des roten Retro-Renners und der weichen, weißen Rezeptur ist man(n) seit der Markteinführung im Jahr 1951 - nach dem Motto "Bewährtes sollte nicht geändert werden" - bis heute allerdings treu geblieben. Ob Student oder gestandener Senior - er ist begeistert!




© Maria Brinkop Fotografie - fotobrinkop.de

Zur grandiosen BRISK Fan-Seite



Aufruf, Aktion und Petition zur Erhaltung der Frisiercreme Brisk
Ich möchte Euch bitten, die Aktion zu unterstützen - Ansonsten haben wir einen echten Klassiker am Frisier-Markt verloren - den Rest kann man doch echt vergessen... wir müssen handeln!



KULT: BRISK-Werbespot aus den 70ern ( Oliver Kalkofe , Kalkofes Mattscheibe)










Frisiert:

Wer steckt hinter eigentlich der lustigen "Michael frisiert BRISK-Aktion"?

Natürlich kein Michael Brisk ;-) Hinter der Domain frisiert.com steckt nämlich ein junger Werbefachmann mit dem sperrigen Namen Markus Kreykenbohm. Er wollte scheinbar mit dem aufwändig gestalteten "Rettet BRISK-Experiment" mal testen, wie die Aktion so ankommt bzw. wie viele "darauf hereinfallen". Das virale Web-Echo auf seine skurrile BRISK-Seite war scheinbar bisher etwas verhalten. Daher hat HairWeb sich entschlossen, die BRISK-Aktion etwas stärker zu promoten und dem lieben Markus besuchertechnisch "etwas unter die Arme zu greifen" ;-)

Nach Angaben auf seiner Homepage arbeitete Markus nach der Grundausbildung als Mediengestalter drei Jahre Vollzeit (!) bei der Werbeagentur Elbstern. Danach hat er sogar noch ein Studium an der HAWK Fakultät Gestaltung im Fachbereich Advertising Design angefangen und im Sommer 2008 das klassische Diplom (FH) gemacht. Markus arbeitet derzeit auf Vertragsbasis für die Werbeagentur ElbsternT. Frisier schön weiter für uns, lieber Markus!

http://www.kreykenbohm.com
Telefon: 01 77 735 10 45

© Maria Brinkop Fotografie - fotobrinkop.de




© Maria Brinkop Fotografie - fotobrinkop.de , die für die Lornamead GmbH - Eigentümer und Produzent der Marke Brisk
eine Webseite mit schicken Videos und eine Informationsbroschüre zur Brisk Frisiercreme super gestaltet.