Die  Haustiere  der  Stars !     Hunde, Katzen, Schweine





Emma  &  Darcy


Tierquälerei?  Emma Watson färbte ihren Hund komplett in "Pink" ...mehr

 




Leona  &  Misty

Interview mit Leona Lewis

Hast Du Tiere?
Ja, wir haben einen Familienhund. Sie heißt Misty. Mein Bruder hatte sie vor ihrem früheren Besitzer gerettet, der sie furchtbar misshandelte und sie nicht mehr wollte. Jetzt ist Misty seit vier Jahren bei uns. Sie ist so eine...weiterlesen

 





Charlize  &  Tucker

Die Oscarpreisträgerin Charlize Theron (Monster) liebt Hunde über alles. Deshalb hat sie auch gleich vier davon. Rechts sieht man die Südafrikanerin mit ihrem liebsten Vierbeiner - Tucker. Mit ihm posierte sie für eine Kampagne der internationalen Tierschutzorganisation PETA.

In einem neuen Video für die PETA prangert die Schauspielerin die katastrophalen Zuständen bei Hundezucht-Unternehmen in den USA an. Weiterhin plädiert die Südafrikanerin für ein verantwortungsvolles Verhalten beim Kauf eines neuen Hundes um die unhaltbare Stituation in den Zuchtstätten nicht noch zu unterstützen >>> zum Video






Norah Jones mit Hund




BeyoncÉ  &  " Munchie "


Der 18 Monate alte Pekinese "Munchie" von Pop-Star Beyoncé Knowles wurde zu Amerikas begehrtesten Haustier gewählt. Das grosse amerikanische Haustier-Magazin, 'Animal Fair' verlieh dem süssen Wollknäuel die Auszeichung und setzte die beiden auch gleich auf das Cover der aktuellen Ausgabe (rechts) ...mehr über Beyoncé


Links:  Alles über Beyoncé | "Tierische" Frisuren








Gerri   Halliwell   &  harry

 

Das blonde Ex-Spice-Girl Geri Halliwell (34, "Ride it".) besitzt einen sogenannten "Pet-dog" namens Harry, der nicht minder frech ist, als seine berühmte Besitzerin: Gerri hatte der Presse verraten, dass ihr Hund anlässlich eines Besuchs bei England Premierminister Tony Blair einfach auf den Teppich "gemacht" habe.

In England war die Hundeliebhaberin (siehe Foto rechts) übrigens mal "Haar-Model für den französischen Haarpflegeproduzenten L`Oreal .

 







Paris Hilton,  Tinkerbell  und  Bambi



Keine Chance auf den Titel (siehe oben) hatte der Hund "Tinkerbell" von Hotelerbin Paris Hilton ("Simple live"). Und das, obwohl er bereits ein Tagebuch und eine eigene Handynummer hat...mehr

Vielleicht schafft sie es ja mit ihrem neuen Hund, der so ganz anderes sein wird, als der Chihuahua Tinkerbell. Die 'New York Daily News' meldet, sie habe jetzt ein Rottweiler-Baby aus einem Tierheim 'gerettet'.





Hundekrieg: Alle gegen Tinkerbell

US-Rapsängerin Missy Elliott kaufte für ihren Yorkshire-Terrier ein mit Brillanten verziertes Hunde-T-Shirt (1500 Dollar) auf denen "Ich hasse Tinkerbell" steht.

Der Mops von Tori Spelling (Foto rechts) trägt das gleiche schräge Outfit. Sie selbst trägt zudem ein Top mit der Aufschrift: "Mein Hund schlägt Paris Hiltons Hund". Kurios: Spelling ist Ehrenvorstand eines privaten Tierschutzverbandes, die das Anti-Tinkerbell-Top für 20 Dollar anbietet. Vielleicht hat es gewirkt: Paris trennte sich von Tinkerbell und brachte ihn bei ihrer Mutter unter.

 



"Hundeklau"

Zusammen mit Simple-Live-Kollegin und Hundebesitzerin (siehe Foto rechts) Nicole Ritchie "befreite" sie außerdem zwei "Great Danes" (engl. grosse Dänen - in den USA heissen "Doggen" so).

Die Riesenhunde namens Flea and Billy schenkten sie dann einer Freundin.

Das Kuriose: Die "Beschenkte" wird nun vom Tierheimbetreiber (Mica Dog Breeders) um Zahlung von 2000 Dollar gebeten - die beiden Stars hatten die Tiere einfach nicht bezahlt...

>>> "Tierische" Frisuren

 








Britney  Spears  und  ihr  "Tierheim"

Ebenfalls noch nicht mal in die Wertung kamen die drei Hunde (Fotos unten) von Britney Spears: Die Chihuahua-Welpen, Lucky und Bit Bit, die sie sich im letzten Jahr zulegte und Neuzugang Lacy, ein weisser Malteser (siehe unten). Auch früher sah es bei Brit zuhause aus, wie im Tierheim - sie hatte schon vorher Rottweiler "Cane", Pudel "Lady" und Yorkshire Terrier "Mitzy".

Vielleicht wurden sie nicht berücksichtigt, weil alle drei noch nicht stubenrein sind und bereits für reichlich Ärger mit Ehemann Kevin Federline gesorgt haben. Die Luxusvilla des Pop-Sternchens ist nämlich übersät von Hundehaufen und Britney ist es egal... mehr über Britney



 



 

Barabara  Becker   &  Porky

Tierfreundin  Barbara Becker ("New Life", Pilates-Ratgeber), die Ex-Frau von Tennislegende Boris Becker, hält neben diversen Schlangen, Papageien und einem Golden Retriever sogar ein (Mini-) Hausschwein namens "Porky" (Foto rechts).



Doch das in ihrer Wohnung bei Miami (USA) wohnende Schwein wurde immer grösser und grösser und überschritt schon die 50 Kilo-Marke.

außerdem wurde der Eber aggressiv, wenn es nicht genug gefüttert wurde und störte durch immerwährendes Gegrunze.

Frau Becker wusste wohl nicht, dass auch Mini-Schweine letztendlich bis zu 100 kg auf die Waage bringen können. Zum Entsetzen von Sohn Noah Gabriel trennte sie sich vorzeitig von ihrem "borstigen" "Haustier".

Links: Schweinchen Babe | "Tierische" Frisuren



 

Mariah  Carey,  Jack  und  Aspen

Mariah's Hund heißt Aspen (Foto rechts, beim "Gassigehen").Sie nennt ihm aber eigentlich "Mini Jack" weil er so ähnlich aussieht und auch weisses Fell hat wie Jack, ein anderer ihrer Hunde.

Jack war übrigens sogar schon "Star" im Musikvideo zu ihrem Song "Dreamlover" - als Mariah in einer Sequenz vor einem Wasserfall schwimmen musste.
Jack (Foto links) sprang einfach hinterher und kam so mit ins Bild. Die Szene wurde dann auch ungeschnitten mit Hund übernommen.


Links:  Alles über Mariah Carey | "Tierische" Frisuren

 





Britt Reinecke und Lutz

SAT1-Moderatorin Britt Reinecke (Britt - Der Talk um Eins") hat einen weissen Labrador mit dem seltsamen Namen "Lutz". Er ist ihr Bodyguard und begleitet sie sogar beim Friseurbesuch (und davon hat sie viele)...mehr

Related Link: "Tierische" Frisuren



Gisele   und   "Vida"


Supermodel Gisele Bündchen ahnte wohl schon vor der Trennung von Leonardo DiCaprio, was ihr "Leben" sein wird: Daher nannte sie ihren kleinen Yorkshire-Terrier "Vida" (zu deutsch: "Leben").

Vielleicht posiert die Brasilianerin ja demnächst mit ihrem "haarigen Liebling" für Produkte der Haustierabteilung im neuen Otto-Katalog. Das Versandhaus engagierte Gisele und kündigte dann ihrer blonden Vorgängerin Heidi Klum wegen ihrer bevorstehenden Schwangerschaft. Für das Cover des Otto-Katalogs posierte die tierliebe Gisele Titelbild (zunächst ohne "Vida").

 


Naddel  &  Gina

Eigentlich konnte es für die Hamburgerin nach Dieter Bohlen, Ralph Siegel, "Manager" Gerd Graf Bernadotte af Wisborg (Stichwort "Busenwiegen", mehr) und Glatzkopf Tom Beser nicht viel schlimmer kommen.

Es konnte: Die erfolglose Flucht ins Dschungelcamp, Oriental Dance Aerobics, "Ungelogen" , "Naddel kocht verführerisch gut!" und ein Besuch im BigBrother-Dorf dokumentieren den stetigen Abstieg des einstigen B-Promis.

Es war daher nur eine Frage der Zeit, wann Nadja Abd El Farrag (Spitzname "Naddel", 41) letztendlich das gleiche Schicksal zuteil wird, wie auffallend vielen vermeintlich selbstbewussten und hübschen Frauen ab 30: Sie entdecken plötzlich einen (meist großen) Hund als treuen Lebensabschnittsgefährte und zuverlässigeren Männer-Ersatz.

Seit 2004 heißt die Naddels Allzweckwaffe gegen die quälende Einsamkeit Gina und ist ein süsser Golden Retriever.

Links: Infos Kosmetische Chirurgie | Haarverlängerung | "Tierische" Frisuren | Dieter Bohlen

 




Pamela  Anderson   &  George  Clooney


Schwein gehabt...

George Clooney hat bereits mehrere "haarige" Liebschaften gehabt. Nach seinem 2001 verstorbenen Hausschwein Max (das übrigens sogar in seinem Bett schlafen durfte siehe Foto) sind es zwei Bulldoggen (Bud & Lou).

Der wohl begehrteste Junggeselle der Welt traf zuletzt häufig Busenwunder Pamela Anderson beim Gassigehen (sie besitzt einen Golden Retriever namens Boopie).


Pedigree.de - Die Seite für HundehalterPresseberichten zufolge soll es nicht mehr beim Gassigehen geblieben sein. George Clooney hatte mit Pamela Anderson am 7.1. ein romantisches Dinner in einem Privatraum des Restaurants Valley Inn (Kaliforinen).



 

George,  Barney ,  Miss  Beazley  und  India  alias  Willie

Bin Laden, Irakkrieg, New Orleans-Hochwasser, steigende Verarmung und immer wieder diese lästigen Vorwürfe wegen Guantanamo, Masri und der CIA. Im bewegten Leben des George W. Bush (59) gibt es wenig zu lachen.

Lichtblicke sind neben den Besuchen der Bundeskanzlerin aus "Good old Germany", Angela Merkel, vor allem die geliebten Haustiere, die vom harten Präsidentenalltag ablenken.


Foto: Mit Hunden bei einer Besprechung im Oval Office

 

Glücklicherweise ist die Ehefrau des amerikanischen Präsidenten, Laura , eine ausgesprochene Hundenärrin. Ende 2006 bestand sie auf einen weiteren Hausgenossen: Den 10 Monate alten Scotchterrier namens "Miss Beazley", der dem "First dog" Barney während der langen Dienstreisen ihres Mannes Gesellschaft leisten soll. Der "Spiegel" berichtete berichtete in Ausgabe Nr.8/2006 über ein drittes Haustier. Demnach hatte Bush dem früheren Bürgermeister von New York, Ed Koch, eine Weihnachtskarte geschickt, auf der seine zwei Hunde und eine Katze zu sehen waren. Neugierig fragte Koch zurück, wie der Name der Katze sei. Bush antwortete: "Dear Ed, die Katze heisst India. Genannt wird sie Wilie, fragen sie nicht, warum. Zwischen ihnen herrscht jetzt endlich Frieden und dies wird so auch an anderen Orten geschehen...."







Etwa 450 Tierarten, fanden Wissenschaftler heraus,
zeigen homosexuelles Verhalten (u. a. Hunde, Hamster, Goldfische).

Woran erkenne ich, dass mein Haustier schwul ist? 
Ihr Rottweiler freut sich auf den Hundefriseur...mehr Witze

Hund "Groucho" verliert das Fell (HairWeb-Video)