Anke   Fischer   geb. Engelke

 
 
 
Web HairWeb
 

Kranke Anke:

Engelke löscht tausende
Fun-Videos auf Youtube!

Kürzlich wurden beim weltweit größtem Video-Portal Youtube ca. eine halbe Million Kurz-Videos und Trailer (u. a. auch die uralten und kultigen Ladykracher-Folgen) gelöscht. Die Videos aller anderen Top-Comedians sind dort nach wie vor online (zb Mirja Boes).

Anke und ihre umtriebige Produktionsfirma Brainpool wollen scheinbar so erreichen, dass keiner über Anke´s Witze lachen kann ohne zum Beispiel die Ladykracher-DVD der 4. Staffel (amazon) zu kaufen. Diese humorlose und typisch deutsche Aktion wird jedoch auf wenig Gegenliebe selbst bei Hardcore-Fans stoßen.

Wir bitten private Homepages, Blogs und andere Portale um entsprechende Berichterstattung bzw. Einrichtung eines Spendenkontos für Frau Engelke!




Unten : Von Engelke gelöschtes Video


Helft Anke - kauft alle sofort die Ladykracher-DVD ! -  Ladykracher-DVD der 4. Staffel



NEWS: Anke (44) hat am 16. Januar 2009 ihr 3. Kind (Sohn) bekommen. Mit ihrem Ex-Mann Andreas Grimm hat sie eine Tochter, mit ihrem Ehemann Claus Fischer bereits einen Sohn.

 

Her mit den armen Würstchen!

Bei Bio´s "Afredissimo" gab Anke, die 20 Jahre lang Vegetarierin war zu:

"Wir haben im Skiurlaub auf der Hütte Salami gegessen und da habe ich auf einmal so einen Heißhunger darauf bekommen, dass ich es selbst kaum glauben konnte. Ich kenne zwar noch nicht so viele Rezepte mit Fleisch, aber probiere jeden Tag etwas Neues damit aus." Vielleicht gab´s ja Weihnachten auch die erste Gans im Hause Engelke...






Marge Engelke - nein Danke?

Seit fast einem Jahr ist die Entertainerin die neue Synchronstimme von Marge Simson (siehe und höre auch Video unten). Einigen Fans ist wohl die Umstellung sehr schwer gefallen, da vor Engelke die im Juli 2006 verstorbene Schauspielerin Elisabeth Volkmann ganze 17 Jahre lang die Stimme der beliebten Trickfigur war. Und noch immer regt sich Widerstand gegen Anke, die ihren Job übernahm. Die Online-Initiativen anke-nein-danke.de und anti-anke.de organisieren Votings und Online-Unterschriftenaktionen gegen Engelke als Marge.

Fan-Posting bei anti-anke: "Anke Engelke ist doch am tiefpunkt ihrer Karriere und jetzt versaut sie uns auch noch die Simpsons. na Toll ich könnte kotzen..."



Helft Anke - kauft alle sofort die Ladykracher-DVD ! -  Ladykracher-DVD der 4. Staffel


 

Sicher sitzt die Kölner Frohnatur beim Synchronisieren immer mit dieser Marge-Perücke (Abb. rechts) im Tonstudio. Kein Witz: Das blaue Mega-Haarteil kann man tatsächlich in einem US-Perücken-Shop bestellen - es ist dort sogar eines der Bestseller.

Link: Party- und Karnevalsperücken

 

Die Ladykracher-DVD der 4. Staffel gibt´s bei amazon




In dem auf DVD erschienenen Kinofilm "Simpsons - Der Film" (2007), der der Serie zu Grunde liegt, muss Homer die Welt vor einer Katastrophe retten, die er selbst verursacht hat. Eine unselige Verknüpfung vieler Dinge setzt alles in Gang: Homer, dessen neues Haustier, ein Schwein, so-wie ein mit Fäkalien gefülltes Silo, das ein Leck ausweist... und Springfield steht Kopf. Marge ist zutiefst über Homers Tölpelhaftigkeit erbost, während ein rachelüsterner Mob sich auf den Weg zum Hause der Simpsons macht.



Die  neue  "Frau Kaiser"

Anke versprach in einer TV-Werbung die sagenhafte Wirkung der tollen Garnier-Haarfarben. Als langhaariger Super-Vamp mit roten Haaren erwähnt sie, dass bei ihr sonst kaum etwas hält und jetzt endlich auch mal was gelingt (sie meint dabei die Haarfarbe zum Selbermixen). Tatsache ist, dass bei der in Montral (Kanada) geborenen Entertainerin nicht wirklich viel gehalten hat - zuletzt noch nicht mal ihr (Marken-)Name Engelke, siehe unten).

Neben den Beautyspots sieht man "Danke-Anke" neuerdings auch als TV-Versicherungsvertreterin für eine LV.

Ordentlich gekämmte Haare, dezent-hellbraune Strähnchen, Jeans, dunkle Bluse - man könnte meinen, dass Deutschland´s Werbepause endlich wieder eine "Frau Kaiser" hat . Frau Fischer wäre somit die Nachfolgerin der 2004 "verstorbenen" Werbe-Ikone "Herr Kaiser" (Amerkung der Red.: Günter Kaiser ist die angestaubte 70er-Werbefigur der HM mit der immer noch unterschwellig geworben wird: "kaiserlich versichert" - siehe Foto)

Ihrem Auftraggeber, der seine Werbung "humorvoll" nennt, sagte sie: "Ich werbe nur für Unternehmen und Produkte, hinter denen ich auch stehe. ".

Auch hier muss sie es wissen - nach dem vorzeitigen Scheitern ihrer TV-Karriere als Late-Show-Moderatorin a lá Harald Schmidt und mehreren Versuchen, an frühere Comedy-Erfolge anzuknüpfen (siehe unten) spricht Fischer wohl aus Erfahrung (verantwortlich für den neuen "Ladykracher" der TV-Werbung war übrigens die Werbeagentur Scholz & Friends (Hamburg).

Nicht vergessen ;-) Die Ladykracher-DVD der 4. Staffel gibt´s bei amazon




Helft Anke - kauft alle sofort die Ladykracher-DVD ! -  Ladykracher-DVD der 4. Staffel


Karriere

LadykracherVon April 1996 bis 2000 trat sie neben Ingolf Lück, Karen Friesicke, Bastian Pastewka, Marco Rima und später Markus Maria Profitlich in der SAT.1 Wochenshow auf (Ricky mit ihrem "Popsofa" als Kopie von Tic Tac Toe-Ricky ,  siehe Video) . Ihr grösster Erfolg war jedoch die Comedy-Show Ladykracher an der Seite von Christoph Maria Herbst (bis 2004) auf SAT.1. Ab dem 17. Mai 2004 präsentierte Engelke auf dem ehemaligen Sendeplatz der Harald Schmidt Show eine Late Night Show namens Anke Late-Night, diese wurde jedoch am 21. Oktober 2004 wegen Zuschauermangels eingestellt. Im März 2006 startete Engelke mit Ladyland einen neuen Anlauf mit einer Comedyserie, die aus vorerst 4 Folgen bestand.


Privates

1994 heiratete Engelke Andreas Grimm, den Keyboarder der Fred-Kellner-Band, mit dem sie eine Tochter hat. Engelke und Grimm sind seit Mai 2005 geschieden. Die Moderatorin war zwischenzeitlich auch mit TV-Rebell Niels Ruf und Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre liiert - allerdings "mit Unterbrechungen". Im Juli 2005 wurde Engelke zum zweiten Mal Mutter; der Vater ihres Sohnes ist Claus Fischer, Ex-Bandleader bei Anke Late Night und TV total, den sie am 21. Dezember 2005 heiratete. Engelke hat sich entschieden, den Familiennamen ihres Mannes anzunehmen. Damit heißt sie nun Anke Fischer.  

Quellen: Hannoversche Versicherung | Hamburg Mannheimer | SAT1 | Wikipedia

Abbildung: Ladykracher-DVD der 4. Staffel




Werbespot gegen die BILD-Zeitung:
Anke im Video "Der Lügenzähler" für den famosen Anti-BILD-Zeitungs-Weblog BILDBLOG.de    Ihr Sketch-Partner: Christoph Maria Herbst (Stromberg)       Danke Anke!  Danke Stefan!

 


Weitere Videos mit Anke gibt´s bei amazon:
Zum Beispiel die DVD der 4. Staffel  Ladykracher






Nicht blöd gucken - KAUFEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ladykracher-DVD der 4. Staffel