Mode:   Clutches, Taschen, Bags  Und RucksÄcke   2017

  • Taschen von Esprit
  • BETTY BARKLAY
  • Taschen EDC
  • Taschen Douglas
  • Taschen GOERTZ
  • Taschen Promod
  • Taschen OTTO
  • Im Trend: Große Taschen in Lack und Silber. Farbige Näthe. Oversized Shopper und große Citytaschen mit sparsamen Verzierungen. Die Materialien: hochwertiges Kalbleder, Velour oder Lack. Die Taschenfarben: Weiß-Töne, Gold und Bronze. Braun-Töne. Extrem begehrt und trendy sind Designer-Taschen der Luxus-Label Gucci, Yves Saint Laurent, Prada und Chloé. Ebenfalls beliebt: Zip. Flap und Shopper-Bags




    Taschen-Trends

    Taschen setzen auch in der kommenden Herbst/Winter-Saison modische Statements. Auf die Ära der XXL-Bags folgen zahlreiche Varianten in mittleren Größen. Das Spektrum reicht von Überschlag- und Satteltaschen bis hin zu lässigen Beuteln, Quer- und Hochformaten. Fransen, Blütenapplikationen und Patchwork interpretieren den Bohemian-Style mit einem Augenzwinkern. Die Clutch, Party-Begleiter der Frauen am Abend, gelangt durch größere, variable Klappformate zu alltagstauglichen Ehren. Funktionalität spielt bei der Taschenmode generell eine wichtige Rolle: Je nach Bedarf kann eine einzige Tasche lässig mit langem Trageriemen, elegant mit kurzem Bügelgriff oder geschultert am Körper getragen werden.

    Farblich greifen Taschen das Spektrum der Schuhmode auf. Als unverzichtbar gilt Taupe, eine Joker-Farbe, die sich (fast) jedem Outfit anpasst. Fältelungen spiegeln die Weichheit von softem Nappa und Velours wider. Kroko- und Pythonprägungen in wunderschönen Natur- und Brauntönen strahlen sportliche Eleganz aus. Nylon und textile Materialien, hier vor allem Spitze und Karo-Dessins, setzen individuelle Akzente. Accessoires wie Nieten und Schließen in Gun Metal wirken cool. Als selbstverständliche Unisex-Themen haben sich Crossover-Taschen, Bowling-Bags und Weekender etabliert.

    Die GDS definiert für die Saison Herbst/Winter 2009/10 drei Trendthemen:
    OBSESSION, BALANCE , COLLECTED


    OBSESSION
    Magie. Kult. Mystik. Schwarz und alle schwarznahen Farben verleihen Schuhen und Taschen eine geheimnisvolle Aura. Feminin dramatisch oder architektonisch kühl.

    BALANCE
    Alltag. Großstadt. Camouflage. Undefinierbare Farbtöne, die an Steine, Straßenstaub und Erde erinnern. Die Sehnsucht nach Natur als Ausgleich zum urbanen Lebensstil.

    COLLECTED
    Moderne Hippies. Eastern Folk. Mix & Match. Ein fröhliches Potpourri, das Stilelemente unterschiedlichster Kulturen in eine neue, zeitgemäße Schuh- und Taschenmode übersetzt.

    Quelle: GDS








    NEU: Taschen ab 4,95 EUR bei Douglas >>>




    Accessoires bei Promod.de


     Crazy: "Haarige" Taschen aus Katzen- und Hundehaaren




    Mischa Bartons Handbag-Kollektion




    Topmodell Vanessa für BREE