Google - Werbung



Direkte Werbebuchungen auf HairWeb sind leider nicht möglich, jedoch können über Google-Adwords auch gezielt Anzeigen auf HairWeb geschaltet werden. Wie das funktioniert siehe unten.

So kann eine Google-Anzeige auf HairWeb aussehen:



Effektiv(er) mit Google-Adsense werben


Der Nutzen teurer Print-Anzeigen
mit kurzer Laufzeit (z.B. Magazin, Zeitung) und unkontrollierbarem Werbe-Ergebnis geht immer mehr zurück. Zunehmend mehr Unternehmen schalten Online-Werbung z. B. über Google Adwords.

Google Adwords kann jedes Unternehmen nutzen, das effektiv Werbung im Internet schalten möchte, egal ob Friseursalon, Friseurbedarf, Shop oder großer Haarkosmetikkonzern (siehe auch Anzeigen rechts).

Tipp 1  Testen Sie verschiedene Anzeigentexte. Auch animierte Banner in verschiedenen Größen kann man über Google Adwords schalten (siehe linke Spalte).

Tipp 2   Richten Sie eine spezielle "Landing-Page" für Website-Besucher ein, die über Google Adwords kommen. So kann man den Erfolg der Kampagne besser kontrollieren.

Tipp 3   Um unerwünschte Streuverluste bei Adwords zu vermeiden, empfiehlt sich, die Einblendungen der Anzeigen auf gutbesuchte und themenrelevante Internetportale (z.B. HairWeb) zu begrenzen. Somit werden Anzeigen nur dort angezeigt und angeklickt, wo die meisten ihrer potentiellen Kunden sind.

Tipp 4   Zum Beispiel Saloninhaber können regionale Geo- oder IP-Filter nutzen. So werden Adwords-Anzeigen für einen Berliner Salon nur den Usern angezeigt, die aus dem Berliner Raum kommen.