Agyness  deyn


Wie das Topmodel zum "Pixie-Cut" kam

Fans nennen sie das coolste Model aller Zeiten!  Die Stil-Ikone singt, schauspielert, dreht Werbespots und läuft für Edel-Designer wie JPG und Armani.

Agyness Deyn wurde vor allem mit ihrem strohblond gefärbten, punkigem Pixi-Schnitt und dem unverwechselbar knabenhaften Stil bekannt.

Auf einem Cover der US-Cosmopolitan wurde sie gar als "das" neue Supermodel gefeiert. Ihrer Oma hat es Agyness zu verdanken, dass sie in die Modelbranche rutschte, denn diese meldete ihre Enkelin bei einem Modelcontest eines Teenager-Magazins an. Eine Modelagentur riet dem damals noch als Laura bekannten Mädchen, ihren Namen zu ändern und so entschied sich das Model für den Vornamen "Agyness".

Zuerst wollte sie sich nach ihrer Großmutter "Agnes" nennen, ihre esoterisch interessierte Mutter rechnete dann aber aus, dass Agyness besser zu ihrem Karma passen würde.Ihr Nachnahme "Deyn" kommt von "Dean", einem alten Namen ihrer Familie, den ihre Mutter ebenfalls für sie ausrechnete. Neben dem Modeln spielt Deyn auch in der Band Lucky Knitwear. Außerdem ist sie sowohl als Sängerin als auch als Schauspielerin im coolen Video am Song "Who" der Band 'Five O'Clock Heroes' beteiligt>>> siehe Video

Bilder von Agyness:   Foto1 |   

(Quelle: Wikipedia USA)