Philips  Philishave   Rasierer   Fakten | Trends | Tipps | Infos | Tests | GerÄte | Hintergrund



Philips Philishave Rasierer

Historie und Modelle

1939: Einführung des Rasierers "Philishave" mit rotierendem Schersystem, dessen Grundprinzip bis heute unverändert in die Philips-Rasierer einfließt. Rechts das erste Modell Philips Philishave 7730, das wegen der Form damals auch die "Zigarre" genannt wurde.

1974  Holland verliert gleich 2 Mal: Erst das WM-Endspiel gegen Deutschland und dann der grandiose Philips-Flop mit einem Klingenblattrasierer (Scherfolie) á la BRAUN : Den XTR7 wurde nur ein Jahr produziert



Das neueste Modell ist der Philips SensoTouch RQ1150 (siehe Abb. rechts)- .

Das neue 2D-GyroFlex-System passt sich den Gesichtskonturen weitgehend an und entfernt mit den DualPrecision-Scherköpfen auch sehr kurze Bartstoppel. Man kann sowohl eine sanfte Trocken- als auch eine Nassrasur mit Rasiergel oder hautschonendem Schaum durchführen

 

2011: Vorstellung des Philips SensoTouch RQ1150

 

Die seit 1912 bestehende Firma N.V. Philips' Gloeilampenfabrieken wurde 1991 zunächst in Philips Electronics N.V. geändert und 1997 der Unternehmenssitz von Eindhoven nach Amsterdam verlegt. Im gleichen Jahr änderte sich die Firma des Unternehmens in Koninklijke Philips Electronics N.V. (Royal Philips Electronics N.V.).  

Greenpeace stellt Philips in puncto Umweltschutz auf Platz 3 von 18 Elektroherstellern. (Stand Okt. 2010; Platz 1 ist am umweltfreundlichsten) Dabei geht es um gefährliche chemische Substanzen in der Produktionskette sowie Entsorgung und Recycling.



Erster Philips Philishave 7730




1958  Philips (NL) verkauft sehr erfolgreich Trockenrasierer. Mit rotierenden Scherköpfen anstatt Klingenblatt mit Scherfolie wie Konkurrent BRAUN.






 



Über 150 Bewertungen....lesen

Philips HQ 6990/16


Top-Thema: Bart & Co!

Alles für den gepflegten Bart: Klassische Rasiermesser, edle Rasierhobel, exklusiver Bart-Schmuck, und das passende Zubehör wie Rasierklingen, Rasierschalen, Bartbürsten, Rasierpinsel und hochwertige Pflegeprodukte wie pflegendes Bartöl, Bartwichse und Cremes.

Barber-Links