Kosmetische  Chirurgie    SchÖnheits-OP   Risiken, Anbieter, Infos, Kosten


Witz: Sagt der Chirurg während der Gesichtoperation zum Assistenten: "Können Sie mal kurz die Fresse halten?"

In der heutigen Welt wird fünfmal mehr in Medikamente für die männliche Potenz und Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimerpatienten. Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit großen Titten und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich daran erinnern, wozu das gut ist.  
(Drauzio Varella )




Für das Erreichen heutiger Schönheitsideale bleibt es oft nicht mehr beim Gang zum Friseur oder ins Kosmetikstudio. Manchmal ist mehr gefragt und viele träumen von einem perfektem Körper ohne Makel und "Problemzonen". Doch dabei läuft nicht immer alles glatt. Friseure brauchen einen Meisterbrief - doch "Schönheitschirurg" kann sich sich jeder "hergelaufene Wald- und Wiesen-Arzt" nennen. Diese Bezeichnung ist ist nämlich in Deutschland nicht geschützt und daher dürfen Zahnärzte Brüste vergrößern und Orthopäden Fett absaugen. Man sollte daher darauf achten, dass..mehr dazu unten

 

Ca. eine Million kosmetische Eingriffe werden geschätzt pro Jahr durchgeführt. Mittlerweile bekennen sich sogar Stars und Promis zu den körperlichen "Korrekturen" wie Brustvergrösserungen, Hautstraffungen und Haartranplantationen.


Sexy Gina Lisa Foto


Schlauchbootlippen

Sie sind sind Lifting-Unfälle vom allerfeinsten. Mit der Lippenpumpe von KOBERT GOODS wäre das nicht passiert.







Schönheits-OP ist kein Friseurbesuch !


Im Friseursalon es einfacher - hier gibt es einen Gesellen- oder Meisterbrief, der zur Ausübung des Handwerks befähigt.

Schönheitschirurg ist nämlich kein Begriff, der im ärztlichen Weiterbildungsrecht definiert ist. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist der Plastische Chirurg von seiner Weiterbildung nicht nur ein Schönheitschirurg.

Seine Ausbildung erfolgt im wesentlichen im Bereich der wiederherstellenden Chirurgie (z. B. von angeborenen Deformierungen, Unfallverletzungen, Verbrennungen). Die ästhetische Chirurgie ist ein kleiner Teil seiner Ausbildung. Andere Facharztgebiete umfassen ebenfalls spezielle Aspekte der Schönheitschirurgie, obwohl diese nicht in der Aus- und Weiterbildungsordnung vorgesehen sind: z. B. Brustoperationen bei Gynäkologen, Gesichtsoperationen bei Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen und Hals-Nasen-Ohren-Ärzten, Hautoperationen, Fettabsaugungen und Laserbehandlungen bei Dermatologen. Seit Jahren gibt es zwischen diesen Facharztgruppen strittige Diskussionen über eine Erweiterung des Facharztbegriffs bzw. des Zusatztitels "plastische Operationen" um den Begriff "ästhetisch". Wegen des werbenden Charakters dieses Begriffs bemühen sich alle Fachgruppen darum, ihre ästhetisch-chirurgische Kompetenz durch Vereinnahmung des Begriffs zu demonstrieren.

In den letzten Jahren sind die Bundesärztekammer und viele Landesärztekammern dazu übergegangen die Bezeichnung des Plastischen Chirurgen in "Plastischer und Ästhetischer Chirurg" zu ändern, während beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern auch mit der Änderung der Weiterbildungsordnung vom 7. September 2007 die Bezeichnung weiterhin "Plastischer Chirurg" heißt.

Es gibt daher nicht wenige "schwarze Schafe" unter den "Göttern in Weiss". Seitdem angehende Schönheitschirurgen sogar an Wochenendlehrgänge teilnehmen können und dabei Übungen an Tierköpfen (Schweine, Rinder etc.) vornehmen, ist die Zahl der "Ungelernten" merklich unübersichtlich geworden.  

Ein Drittel der ausgebildeten plastischen Chirurgen betreibt rekonstruktive Chirurgie an Unfallopfern oder Krebspatienten, ein weiteres Drittel ausschließlich kosmetische Chirurgie und das letzte Drittel beides gleichzeitig. Niemand weiss jedoch, wieviel Ärzte neben ihrer normalen Tätigkeit kosmetische OP´s vornnehmen. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Medizin sind es etwa 75% aller Gynäkologen, Dermatologen, Endokrinologen und HNO-Ärzte.

Man sollte also unbedingt darauf achten, dass der Chirurg die Ausbildung zum Facharzt für plastische Chirurgie absolviert hat. Der Mediziner sollte außerdem regelmäßig Fortbildungen besucht haben und über ausreichend Erfahrung in der gewünschten Operationsart verfügen. Er sollte ausführlich beraten und über mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufklären - denn keim ein Eingriff ist ohne Risiko.

Verlangen Sie aussagekräftige Referenzen und Bildmaterial von früheren Operationen zeigen. Und: Holen Sie bei Zweifeln immer noch mal eine 2. oder auch 3. Meinung ein.



Risiko Auslandsarzt


Manche entscheiden sich für einen Eingriff im Ausland. Der Grund: Die Preise z.B. in Asien, Spanien oder Osteuropa liegen oft unter denen in Deutschland. Nur wenn die Operation schiefgeht, ist es mitunter sehr schwierig, etwaige Ansprüche im fremden Land durchzusetzen. Zudem sind auch Beratungsqualtät und Hygiene eher selten auf deutschem Niveau.

 


Schadenersatz

Wenn Zahnärzte Brüste vergrössern und Dermatologen Nasen richten, nehmen logischerweise auch die Fälle missratener Operationen zu. Die Zahl der Kunstfehler-Prozesse hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verzehnfacht. Doch die Dunkelziffer bleibt unbekannt: Aus Scham verzichten die meisten auf gerichtliche Prozesse oder schrecken vor den hohen Klage- und Anwaltskosten zurück. Zuweilen ist es auch nicht unbedingt die Schuld des Arztes: Das Motiv kann auch einfach nur die enttäuschte Erwartung des Betroffenen sein.

 


 Buchtipps   zum   Thema

Die gefragtesten Schönheitsoperationen

Längst ist die Beauty-Chirurgie nicht mehr den Promis vorbehalten, sondern erobert immer weitere Kreise: Den typischen Interessenten gibt es nicht mehr, die Zielgruppe reicht von der Studentin, die auf die Brust-OP spart, bis zum Vorstandsmitglied einer Bank, der sich von jung-dynamischem Aussehen bessere Geschäfte verspricht. Viele Eingriffe, z.B. Fettabsaugung, Anti-Falten-Behandlung mit Botox oder Collagen, Lippenvergrößerungen, verlaufen - vom Experten durchgeführt - schnell, ambulant und unkompliziert. Dieses Buch ist keine unkritische Werbung für den operativen Eingriff, sondern fordert...mehr

Weitere Ratgeber:   Schönheitschirurgie von Angelika Taschen | Schönheitsoperationen




Sie brauchen keine Schönheitsoperation - nur 14 Tage!

"Heidi Klums Fitness-Trainer verrät seine besten Tricks", so titelte schon die Bildzeitung. Die Rede ist von einem Mann , der in den USA unter Promis längst Kultstatus besitzt: David Kirsch (Foto rechts).

Bis jetzt waren seine Fitness-Methoden den Supermodels wie Heidi Klum, Linda Evangelista und Briatore-Freundin Naomi Campbell vorbehalten. Auch Liv Taylor oder Supermandarsteller Dean Cain trainieren in Kirschs exklusiven Madison Square Club in New York.

Ab jetzt kann auch in Deutschland jeder vom Know-How des Fitness-Gurus profitieren: "Der ultimative New York Body Plan" ist gerade in deutscher Sprache erschienen.

 




Kirschs Motto: Man braucht keine teuren Fitnessgeräte, keine Schönheitsoperationen: Man braucht nur 14 Tage. Zwei Ziele will er mit seinem Training erreichen: Den rapiden Abbau von überflüssigen Kilos und die ebenso schnelle Straffung von Muskelgewebe.

Alternative Bücher: Pilates-Ratgeber von Barbara Becker



Auch im TV wird "Schönheitschirurgie" immer wieder zum Thema gemacht. In "The Swan" (moderiert von Verona Feldbusch) ließen sich 16 Kandidatinnen vom "hässlichen Entlein" zum "schönen Schwan" umwandeln. Oder in der Serie "Nip Tuck", die Vorlage zur Produktion 'Beauty Queen' war, wird die plastische Chirurgie zum Hauptthema.



Van Hal Encore Accessoire (Douglas)

Für ein traumhaftes Dekolleté - Die Halbschalen-Silikoneinlagen vergrößern Ihren Cup um eine halbe Größe.

Sie passen perfekt in BHs und Bikinis und sind absolut hautfreundlich. Einheitsgröße. 100% Silikon.  







Hässlich?   Na und?

Wir sind hässlich - und das ist auch gut so! oder: Warum die Welt nicht den Schönen gehört... Harald und Regina Gasper waren es leid, als "Hässliche" keine Lobby in der von "schönen" Menschen und gestylten Stars beherrschten Welt zu haben. Nach dem Vorbild des italienischen "Club dei Brutti" (20.000 Mitglieder) begründeten die beiden jetzt den "Club der Hässlichen" in Deutschland.

Keine schlechte Idee, gelten die Deutschen doch gemeinhin als ein Volk mit nicht übermässig von der Natur gesegneten Bewohnern. Demnach ist das Interesse an diesem speziellen Verein gross und täglich melden sich neue (hässliche) Mitglieder an. Eine Art "Bibel" der von der Natur vermeintlich so Benachteiligten gibt es auch schon: Das von den Gaspers geschriebene Buch "Herrlich hässlich"...

Links: "Herrlich hässlich"





Volle Lippen ohne Skalpell

Jugendliches Aussehen ohne Skalpell - Plumplips von Freeze ist ein hocheffektives Spezialprodukt mit Sofort-Effekt, der bis zu 24 Stunden anhält.

Bereits unmittelbar nach dem Auftragen lässt er Ihre Lippen voller wirken und verstärkt das natürliche Rot Ihrer Lippen. Genießen Sie das Gefühl jugendlich-voller Lippen ohne chirurgischen Eingriff (gefunden bei Douglas)




Claudia Schiffer für LÓRÉAL Dermo Expertise (amazon)