B Ü c h e r  

amazon.de

 

Nur die Spitzen bitte

Der tägliche Kampf mit den Haaren

Haare können einem aber auch wirklich den letzten Nerv rauben: Sie locken sich, wenn sie glatt sein sollen. Sie hängen ohne Spannkraft herunter, wenn sie in sanften Wellen das Gesicht zu umschmeicheln hätten. Ob wir wollen oder nicht: Es spielt eine große Rolle für unsere persönliche Attraktivität und Ausstrahlung, wie es um unsere Haare bestellt ist. Christine Lüders erzählt mit viel Selbstironie von ihren Erfahrungen mit ihren widerspenstigen Schnittlauchlocken, von großen und kleinen Katastrophen und umwerfenden Glücksgefühlen rund ums Haar. Die Besten der Zunft verraten Tipps und Tricks, damit frau in Zukunft hoch erhobenen Hauptes durchs Leben schreiten kann. Freuen Sie sich auf haarsträubende Geschichten und Haarspaltereien von Prominenten und nicht so prominenten Köpfen...mehr

 

 

Metamorphosis

Von Serge Normant, einem der führenden Hairstylisten weltweit (Foto rechts).

Normant veröffentlichte einen Bildband mit außergewöhlichen Fotos prominenter Stars wie Cameron Diaz, Sarah Jessica Parker, Beyoncé Knowles, Kate Moss, Jennifer Aniston, Liv Tyler, Susan Sarandon oder Julia Roberts.

Mit Hilfe von Hairstyling und auch Make-up und Kleidung formte er ihren normalen Look komplett um. "Metamorphosis" enthält Vorworte von Julia Roberts und Isabella Rossellini und soll eine Inspiration für alle Frauen sein, die ihren Look zu verbessern suchen und den persönlichen "Style" finden möchten...mehr

Links: Starfriseure in Deutschland und weltweit

 

 

Bücher von Starfriseur Gerhard Meir


Der Salon

Julian, der Promi-Friseur, feiert Triumphe an der Schere und auf gesellschaftlichem Parkett. Im Salon treffen wir sie alle: die Promis, die Societyladies und Klatschreporterinnen, die Chefredakteure und...mehr

             

Erzähl mir alles!

Starfriseur Julian erneut im Scheinwerferlicht der Medien: egal, wo der Szene-Figaro seine "optischen Pflegefälle" behandelt, irgendwie hat er ganz unfreiwillig überall seine Finger drin: Sex, Drogen, Erpressungen und hinterhältiges Politgeschäft. ...mehr



Julian Teil 3: Es war einmal

Es war einmal so fangen Märchen an. Und genau so märchenhaft scheint es bei einer TV-Show zuzugehen, bei der aus Aschenputteln Stars gemacht werden. Doch das Geschäft mit der Schönheit hat ein Geheimnis und nur Julian, Starfriseur und Ermittler wider Willen, kann es aufdecken. Starfriseur Julian soll ein Parfüm kreieren und mit seinem Namen bewerben. Doch schnell merkt er, dass hinter dem verlockenden Angebot der gleiche Sumpf aus Geldgier und Machthunger lauert wie hinter den Kulissen einer neuen TV-Show: Elys e Cosmetics, multinationaler Konzern, will zum unangefochtenen Marktführer werden. Er schreckt weder vor feindlichen Übernahmen und Erpressung, noch vor Mord zurück. Eine Freundin von Julian fällt einem Attentat zum Opfer. Doch welche Bedeutung könnte ihre kleine Kosmetikfirma in Sachsen für den Konzern haben Julian macht sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Denn man kann Politiker bestechen und die Öffentlichkeit täuschen aber man sollte sich nie mit einem Friseur anlegen!...mehr

 


Weitere Bücher von Meir: "Richtig schön" und "Schöne Haare" (amazon.de).

 


 

Das Buch von Starfriseur Udo Walz

Haargenau - ein Leben für die Schönheit

Udo Walz spricht über seine Haar-Philosophie, seine Spezialität, die "klassischen" Frisuren, gibt Tips zu Handwerkszeug und Schnitt und vermittelt seine Erfahrungen zum Thema Waschen, Pflegen, Färben und Tönen. Der zweite Teil des Buches ist der Arbeit mit berühmten Models sowie prominenten Kunden wie Jil Sander, Wolfgang Joop, Sabine Christiansen, Catherine Deneuve, Jodie Foster, Melanie Griffith, Maria Callas, Naomi Campbell, Linda Evangelista und ...mehr

Zusammen mit den mehr als 100 attraktiven Abbildungen liegt damit ein vielseitiger Ratgeber in Sachen Haar aus berufenem Munde vor, zugleich ein interessanter Einblick in das "Prominentenstudio" von Udo Walz.


 

Sabine Christiansen"Endlich mal etwas Positives aus der Hauptstadt. Es gibt hier einen Mann, der haarscharf das geworden ist, was er werden wollte: Friseur der Berliner Prominenz. Udo Walz beschäftigte sich schon im Alter von 13 Jahren unentwegt mit "Leuten und Lockenwicklern - zumindest im Geiste". Mitte der siebziger Jahre war er am Ziel seiner Laufbahn: Udos wunderbarer Waschsalon im Hotel Kempinski durfte Leonard Bernstein, Herbert von Karajan und Helmut Kohl zu seinen Stammkunden zählen - wenig später dann überhaupt "alles, was Namen und Haare auf dem Kopf hatte". Besonders Damen mit dünnem Blondhaar, wie Sabine Christiansen, ...mehr"

Quelle: Mythos und Materie - Der Spiegel






Related Links


Literatur zum Thema

Von der Kunst Locken auf Glatzen zu drehen
Der Schönheit verbunden - Friseure & Barbiere
Stilkunde Frisuren



Mein schwuler Friseur...

Der Verlag über das Buch:

Das wichtigste Buch seit der Bibel - die führenden Buchkritiker Deutschlands haben sich geeinigt:

"Mein schwuler Friseur - oder wie sie sich mit 2222 Vorurteilen über ihre Mitmenschen lustig machen" wurde soeben zum Buch des Jahres ...mehr


Hier geht es zu den Frisurenratgebern >>>