Haare  schneiden  bei  Kindern



Haareschneiden bei Kindern - aller Anfang ist schwer...

Spätestens wenn die Haare so ab dem 2. Lebensjahr schon eine ansehnliche Länge erreichen, muss man das erste Mal zur Schere greifen.Für diejenigen, die keine Lust haben, ihren Kindern selbst die Haare zu schneiden oder sich nicht so recht trauen, gibt es kinderfreundliche Salóns, die sich ganz auf die Kleinen eingestellt.

Die meisten Friseure haben sich voll und ganz auf die Bedürfnisse ihrer "Kunden von morgen" eingestellt. Sie locken z.B. mit Sonderpreisen, bei denen sich der Preis für die Haarschnitte nach Lebensjahren oder auch der Körpergröße in Zentimetern richtet. Oder etwa spezielle Friseurstühle für Kinder sorgen für einen bequemen Aufenthalt. Außerdem tragen z.B. Kinderbücher, Spielzeug und abgetrennte Spielecken dazu bei, dass die Kleinen bei eventuellen Wartezeiten nicht "quengelig" werden.

Andere benutzen für ihre jüngsten Kunden ganz spezielle Shampoos, die nicht in den Augen brennen, z.B. das "Baby don´t cry"-Shampoo von PAUL MITCHELL (gefunden bei amazon)

Für das anschließende Haaretrocknen gibt es außerdem spezielle Haartrockner (z.B. von Petra, siehe Abb rechts), die ganz besonders leise sind und die Kleinen nicht "erschrecken" können. In jedem Fall sorgt ein trendiger Haarschnitt dafür, dass die Kleinen beim nächsten Mal gerne wiederkommen.

Und vor allem: Sie sollten sich auf jeden Fall wohlfühlen und keine Angst vor dem nächsten Friseurbesuch haben!

 



Kinderfragen

Warum tut Haareschneiden nicht weh?


Oder: Was könnte ein Haar mit einer Blumenzwiebel gemeinsam haben?

Kleine Kinder und Haare - kein einfaches Thema. Grund genug, dafür endlich hilfreiche Bücher zu entwickeln. Gemeinsam mit Kinderfrisören und der Illustratorin Andrea Hebrock entstanden...mehrEs ist die Zwiebel, aus der beide herauswachsen. Und genauso wie die Blumenzwiebel in der Erde steckt, befindet die Haarzwiebel in unserem Kopf, in der Kopfhaut. In dieser Zwiebel liegt das Geheimnis, warum es überhaupt nicht wehtut, wenn Haare geschnitten werden. Die Haarzwiebel beherrscht nämlich einen tollen Trick: Sie kann ihre lebendigen Zellen verhornen. Die Zellen sind wie ganz kleine Bausteine, aus denen unser Körper zusammengesetzt ist. Und die Haarzwiebel verwandelt ihre weichen empfindlichen Zellen in Horn und dann schiebt sie einen dünnen Hornfaden durch die Kopfhaut: ein Haar. Dessen Zellen sind jetzt ganz hart und glatt und nicht mehr lebendig.

Und deswegen spürt man auch keinen Schmerz, wenn das Haar abgeschnitten wird...

Sesamstrasse: Super-Gobi sagt, Haareschneiden tut nicht weh...

 

 

Haarewaschen - nein danke?

Meist lieben es die Kleinen, im Wasser zu plantschen. Aber Haare waschen? Viele mögen das von Anfang an nicht oder können sich nur schwer an die Reinigungsprozedur gewöhnen.

Man sollte grundsätzlich sehr behutsam vorgehen. Das Köpfchen mit einem weichen Waschlappen abgespülen, immer zum Hinterkopf und niemals zum Gesicht hin, damit kein Wasser oder Shampoo in die Augen kommt. Augenbrennen kann den Kleinen das Haarewaschen für lange Zeit gründlich verleiden.

Buchtipp: Komm Haare waschen, Buddy Bär! - Der kleine Buddy-Bär hat beim Naschen sein Kopffell mit Honig beschmiert, und nun sollen seine Haare gewaschen werden...mehr

Baby-Badezusätze und Baby-Shampoos sollten möglichst ph-neutral sein und rückfettende Substanzen enthalten, damit die zarte Babyhaut schön glatt bleibt. Beachten Sie auch besonders bei allergiegeplagten Kindern die Inhaltsstoffe, damit es nicht zu unerwünschten Gegenreaktionen kommen kann.

Shampos sollten 100% frei von synthetischen Konservierungsstoffen, synthetischen Farb- und Duftstoffen, irritierenden Emulgatoren, Tensiden & Erdölrohstoffen sein. So ist man sicher, dass nichts in den Augen brennt. Beispiel: Baby Neutral von lavera (siehe Abb. links)

Für das anschließende Haaretrocknen sollten nur Haartrockner verwendet werden, die möglichst leise sind und die Kleinen nicht unnötig "erschrecken". Kinderohren sind sehr empfindlich. Zum Beispiel: Der Remington D3700

Vorsicht: Kinder haben vor dem harten Wasserstrahl der Dusche Angst. Deshalb am besten den Strahl möglichst sanft bei niedrigem Wasserdruck einstellen, damit das Haarewaschen auch noch weiterhin Spaß macht.

Links:  Babypflege aus Online-Apotheken | Shampoos für Kinder





"Haarige" Plagegeister: Läuse, Nissen & Co.

Viele vermuten, dass heutzutage der Läusebefall insbesondere bei den Kleinen gar nicht mehr vorkommen kann. Die Praxis beweist das Gegenteil: Nach wie vor treiben die kleinen Plagegeister ihr Unwesen in den Kopfhaaren betroffener Kinder. Symptome: Die Kopfhaut juckt und ist ist gerötet, schuppt, nässt und kann sogar Bläschen bilden. Bekämpft werden sie mit...mehr



Haare schneiden - von Friseurin Ines Kröger

NEUIn diesem Buch sind zahlreiche Grundschnitte Schritt für Schritt erklärt. Klassische und neue Frisuren für Jungen und Mädchen: geflochten, gedreht, gesteckt – ganz nach Belieben. Schritt für Schritt lernt man den Umgang mit den Werkzeugen des Friseurs. So wird das Schneiden von Pony und Spitzen eine schnelle Übung für zwischendurch. Aber auch richtige Schnitte wie Bob, Pagenkopf oder Stufenschnitt sind keine Hexerei, der Fassonschnitt sitzt im Nu, und als kleine Beigabe gibt es acht schicke Frisuren für Mädchen, für die nur Klemmen, Spangen oder Haargummis notwendig sind. Ines Kroeger ist Friseurmeisterin und Spezialistin für Kinderfrisuren.

• Mit einem Vorwort von Udo Walz
• Mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen...mehr

>>> zu den Beurteilungen/Rezensionen






Ratgeber und Anleitungen zum Haare flechten
Das empfehlenswerte Buch ist momentan
leider nur in englischer Sprache erhältich.


Der Ratgeber regt junge
Mädchen dazu an, Neues auszuprobieren
und den eigenen Stil zu finden...mehr





Trends | Infos

Haarpflege | Styling