Hauben-strÄhnen     KappenstrÄhnen    Methoden, Tips & Tricks     



SträhnenkappeSträhnennadelBei der ältesten Strähnentechnik wird zum Färben wird eine Strähnen-Kappe (ähnlich Badehaube, siehe Abbildung rechts) aufgesetzt, die viele kleine Löcher hat. Durch diese Löcher werden die zu färbenden Strähnen mit einer Strähnennadel (siehe Abbildung links) von innen nach aussen durchgezogen. Darüber hinaus gibt es auch doppelwandige Einweg-Hauben , siehe hier

Preis: Unterschiedlich
Vorteile: Ideal bei Allergien, da die Kopfhaut nicht mit der Farbe/Blondierung in Berührung kommt
Nachteile: Nur für Haarlängen bis ca. 10 cm

(K)LINK: Lesenswerter Bericht über ein Haubensträhnen-Desaster beim Billigfriseur

Links: Gute Friseuradressen  
 




Tipp zum Testen


Wenn man noch unsicher ist, welcher Farbton es letztendlich sein soll, einfach beim Friseur Probesträhnen deiner Lieblingsfarbe ins Haar machen lassen (Test-Haarsträhne). Diese werden z.B. unauffällig iIn den unteren Nackenhaaren platziert. So kann man vor einer Komplett-Coloration die Farbe testen und es fällt nicht auf. Probesträhnen (ggf. auch auswaschbar) sind übrigens bei manchen Friseuren kostenlos oder auf jeden Fall nicht so teuer.


Unten: Haubenstrrähnen-Kundin (Dominikanische Republik)
Haubensträhnen






  Mehr Friseur-Links!