Haarausfall  &  Haarverlust  nach  einer  ChemotherApie     



Eine Chemotherapie (Prominentes Beispiel: Kylie Minogue) führt in der Regel zum Totalverlust der Haare. Diese Begleiterscheinung stellt insbesondere für Frauen und Kinder ein großes Problem dar.






Chemo: Kühl-Kappe kann die Haare retten

Neuartiges Verfahren bei Krebstherapie in Hamburger Klinik Die Kühlflüssigkeit verringert die Durchblutung, so gelangt weniger Gift an die Haarzellen. Doch das funktioniert nur bei kräftigem Haar ....weiterlesen auf WELT-Online




Buchtipps zum Thema

 

Ein Mädchen - neun Perücken

Eine andere Frisur, ein anderer Mensch? Als man bei Sophie van der Stap mit einundzwanzig Jahren Krebs diagnostiziert, möchte sie sich am liebsten verwandeln. Wie Sophie mit ihrer Krankheit fertig wird, ist einzigartig: Nie zuvor hat jemand den Kampf gegen den Krebs derart freimütig, aber auch mit so viel Lebendigkeit beschrieben. Besser kann man die eigene Verletzlichkeit nicht zeigen. Unheilbar krank und trotzdem das Leben genießen? Witze machen? Flirten? Shoppen? Für Sophie van der Stap ist die Antwort klar: »Ich will zeigen, dass ein Leben mit Krebs möglich ist, dass ich nach wie vor lachen und Dinge genießen kann, zum Beispiel mich aufbrezeln, ausgehen. Dass es sogar unheimlich Spaß machen kann, Perücken zu tragen.« Sophie genießt es, eine Frau zu sein. Eine Frau mit vielen Gesichtern, die intensiv fühlt, intensiv lebt und die einen neuen besten Freund gefunden hat - sich selbst: »Neun Perücken, neun Namen, neunmal so viele Freundinnen und Verehrer, neun Personen, und hinter jeder versteckt sich ein anderes Stück Sophie.« Und sie lernt, dass nicht nur diese neun verschiedenen Persönlichkeiten alle Teil ihres Lebens sind, sondern auch der Krebs. Über den Autor Sophie van der Stap, geboren am 11. Juni 1983 in Amsterdam, studierte Politologie, als bei ihr Anfang 2005 Krebs diagnostiziert wurde. Die Autorin lebt in Amsterdam und arbeitet neben dem Studium als freie Journalistin für Cosmopolitan und NL20. (bei amazon)

 

Ich habe jetzt die gleiche Frisur wie Opa

Wie kranke Kinder und Jugendliche das Leben sehen

Mein größter Wunsch ist, in die Schule zu gehen und zwei Stunden Matheunterricht zu haben. Das ist doch komisch, dass ich mich jetzt nach Dingen sehne, die ich vorher Scheiße fand."" Sevval ist 16 und schwer krank, wie alle Kinder und Jugendlichen, die in diesem besonderen Buch zu Wort kommen. In vielem sind sie natürlich auch ganz normale Kinder und Teenager. Doch ihre Krankheit und das Leben in einer Art Parallelwelt machen sie zu kleinen und großen Lebensmeistern, die mit Realismus, Fantasie und Humor über das Leben nachdenken, mit allem, was dazugehört: die Frage nach dem Sinn, Hoffnungen und Zweifel, Gedanken über Gott und Geister, Partys im Himmel, besondere Glücksmomente - oder wie das ist, mit elf Jahren die gleiche Frisur wie der eigene Opa zu haben ... (bei amazon)




 

Erstattung von der Krankenkasse

Die benötigten Haarteile oder Perücken werden auch von der Krankenkasse (ganz oder teilweise) bezahlt. Die Kostenübernahme oder der Zuschuss ist abhängig vom Einzelfall und von den Krankenkassen. Voraussetzung ist der vorherige Besuch bei einem zugelassenen Hautarzt, der den Haarausfall diagnostiziert und die Notwendigkeit eines Haarersatzes empfiehlt.

Bei medizinischer Notwendigkeit werden die Kosten von Kunst- und Echthaar bis max. 350,00 EUR übernommen. Dieser Wert kann von Kasse zu Kasse variieren und sollte vor dem Kauf in Erfahrung gebracht werden.

 

SPFfK - "Solidarpakt der Friseure für Krebspatienten"

Der SPFfK ist der Zusammenschluss von Friseuren mit der Zielsetzung, die Rechte der Krebs- und Alopeziepatienten im Hinblick auf eine korrekte Zweithaarversorgung zu stärken. Es ist ist eine Interessengemeinschaft für den Krebspatienten und möchte das Thema Perückenversorgung auf eine klare fachliche Basis stellen im Interesse aller Beteiligten.

Der SPFfK verurteilt die Art und Weise, wie Krankenversicherer und deren Organisationen mit den Mitgliedsbeiträgen umgehen. Die selben Krankenkassen und der VDAK schließen nur mit Billigstanbietern Lieferverträge ab, ohne jegliche Kontrolle über die erbrachten Leistungen, die nur auf Versandhaus - Niveau liegen. Billigperücken, die nicht getragen werden, sind verschwendete Kassenbeiträge.Der Verein fordert für Patienten eine Perückenversorgung, die den gesetzlichen Anspruch erfüllt.

Mehr Infos und Beratung: http://www.spffk.de






Kostenlose CD-Rom mit vielen Tips für "Onkokids" (Kinder mit einer Krebserkrankung)

"Was passiert eigentlich bei einer Chemotherapie?" oder "Was sage ich meinen Freunden, wenn die Haare ausfallen?"
Diese und andere Fragen werden auf der CD-Rom "Ich bin ein Onkokid" beantwortet. Entwickelt wurde die interaktive CD-Rom für Kinder ab zwölf Jahren von der Abteilung Pädiatrische Onkologie der Universitäts-Kinderklinik Heidelberg zusammen mit dem Elternverband krebskranker Kinder. Unterstützt wird das Projekt von dem Unternehmen Medac-Schering Onkologie. Die Fragen zum Thema Krebs werden von Ärzten, Psychologen und betroffenen Jugendlichen per Videos beantwortet.

Die CD-Rom ist kostenlos erhältlich. Es gibt sie auch in Englisch und Französisch.

Kontakt: Renate Sedlak, Kinderklinik, Im Neuenheimer Feld 151 69120 Heidelberg, Telefon 06221/568379.



LINKS

Erkrath - Friseur und Perücken-Studio Göckeler