BabyhaarE        Wachstum  |  Pflege  |  Styling |  Tipps


Top-bewertete Baby-Haarbürsten (Amazon)


Lanugohaar, Haarausfall und Farbwechsel

Das Körperhaar des Feten im Mutterleib (Lanugohaar), welches nach der Geburt durch Vellus- und z. T. auch sofort durch Terminalhaar ersetzt wird. Es ist unpigmentiert, kurz, weich und besitzt kein Haarmark. ...mehr dazu hier

 

Babys verlieren oft nach der Geburt mehr Haare, als nachwachsen können. Grund: Der normale Wachtumszyklus der Haare ist noch nicht eingerichtet. Nach ca. einem Jahr ist der Zyklus stabil und die Haare wachsen wieder - aber meist in einer anderen Form oder Farbe.


Haarfarben bei Babys

Die Farbgebung der Haare ist "gen-gesteuert" und somit vorgegeben. Braune oder schwarze Haare kehren oft auch nach dem Wachtums-Stop in der gleichen Farbe zurück.

Ein zuerst blondes Baby kann später sogar noch rote Haare haben. Oder aus ursprünglich roten Haaren werden dann z.B. braune Haare. (Wahrscheinlichkeit roter Haare in Deutschland ca. 1 %).



Philips AVENT SCH400/00 Babypflege-Set inkl. aller Pflegeartikel, gelb
Set mit diversen Bürsten!



Babygerechte Haarwäsche

Für den meist zarten Flaum der Kleinsten gibt es besonders milde Shampoos. Diese Shampoos sind speziell für junge Haare entwickelt, sind besonders mild und ziepen weder beim Waschen noch beim Kämmen.

Baby-Badezusätze und Baby-Shampoos sollten möglichst ph-neutral sein und rückfettende Substanzen enthalten, damit die zarte Babyhaut schön glatt bleibt. Beachten Sie auch besonders bei allergiegeplagten Kindern die Inhaltsstoffe, damit es nicht zu unerwünschten Gegenreaktionen kommen kann. Shampos sollten 100% frei von synthetischen Konservierungsstoffen, synthetischen Farb- und Duftstoffen, irritierenden Emulgatoren, Tensiden & Erdölrohstoffen sein. So ist man sicher, dass nichts in den Augen brennt.

Beispiele: Baby Neutral von lavera oder Weleda Calendula Waschlotion & Shampoo

Leises Haaretrocknen

Es sollten nur Haartrockner verwendet werden, die möglichst leise sind und die Kleinen nicht unnötig "erschrecken". Kinderohren sind sehr empfindlich. Zum Beispiel: Der Remington D3700

 

Haare sanft bürsten

Wer nicht auf´s Haarebürsten verzichten kann, sollte möglichst nie eine Standard-Bürste mit harten Borsten verwenden. Speziell für empfindliche Kinder- und Babyhaare gibt es Bürsten mit feinem, weichem Ziegenhaar (siehe Abb. rechts). Sie sind ideal für den ersten Babyflaum und geben extra Streicheleinheiten!

Vorsicht: Kinder haben vor dem harten Wasserstrahl der Dusche Angst. Deshalb am besten den Strahl möglichst sanft bei niedrigem Wasserdruck einstellen, damit das Haarewaschen auch noch weiterhin Spaß macht.

Links:  Babypflege aus preiswerten Online-Apotheken

Behaartes Baby im Mutterleib

Lanugohaar (v. lat.: lana „Wolle“) oder Wollhaar bezeichnet man den Haarflaum, der den Fetus bedeckt. Die Lanugo ist ein Schutz für die Haut des Ungeborenen und entsteht etwa in der 13. bis 16. Schwangerschaftswoche. Zu jedem Haar gehört eine Talgdrüse, die eine fettige Substanz, die Vernix caseosa (Käseschmiere), produziert. Die Lanugobehaarung trägt dazu bei, dass die Käseschmiere am Körper haften bleibt. Dadurch wird die Haut vor dem Aufweichen durch das Fruchtwasser geschützt. Mit der Entwicklung der Käseschmiere ist die Lanugobehaarung ein wichtiger Bestandteil der Haut des Fetus und dient zu dessen Schutz vor Vibrationen, Schall und Druck. Die Lanugobehaarung wird zum Ende der Schwangerschaft abgestoßen, wodurch auch ein großer Teil der Vernix verlorengeht.

Es wird vermutet, dass der Fetus einen Teil der abgestoßenen Lanugohaare durch den Mund wieder aufnimmt, woraufhin die darin enthaltenen Keratine die Peristaltik des kindlichen Darmes anregen. Genauso wie die Käseschmiere zählt die Lanugobehaarung als ein Kriterium zur Beurteilung des Reifegrades des Neugeborenen.

 

 

Babypflege mit Schafshaaren

Schafwolle enthält das Wollwachs Lanolin.

Üblicherweise wird es vor der Verarbeitung entzogen, um es später der gereinigten und veredelten Wolle wieder hinzuzufügen oder in der Kosmetik- und Textilindustrie für andere Zwecke zu gebrauchen. So ist zum Beispiel in der bekannten Babypflegecreme Penaten Lanolin enthalten.   Das Wollfett gibt ihr die besondere Haftfähigkeit, die vor Wundsein schützt.




HairWeb-Tipp für die milde Haarwäsche auch bei extrem empfindlicher Haut: Weleda Calendula Waschlotion & Shampoo - Frei von synthetischen Duft-, Parabenen, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.





Links




Modetrends    2017 für Baby´s

Momentan Sale (Schlussverkauf) bei fast allen Anbietern

www.esprit.de
Trends von ESPRIT:    Newborn   | Babys   |

  Mini Kids   Boys & Girls   |   EDC

Baby-Walz Umstandsmode