Frisurenberatung:   Typ  &  Frisur

G e s i c h t s f o r m    u n d     F r i s u r

Ob ein Haarschnitt richtig toll aussieht, hängt insbesondere von der Gesichtsform ab. Ob rund, viereckig, oval oder dreieckig - die Frisur sollte zum Gesicht passen. Dann kommt auch ein guter Schnitt erst richtig zur Geltung. Zur Orientierung hier einige Beispiele für die verschiedenen Gesichtsformen.


Dreieckig

Stufenschnitte, plustrige Frisuren und nicht zuviel Pony stehen Frauen mit dreieckiger Gesichtsform am besten. Ideal sind kinn- bis schulterlange Haare, weil sie optisch ein Gegengewicht bilden. Ein streng gescheitelter Pagenkopf mit Außenrolle zum Beispiel.

Was gibt zum Beispiel einem spitzen Kinn ein interessantes Gegengewicht? Stirnfransen verdecken die schmale Stirn. Kürzeres Haar bis zum Kragen reichend ist besonders wirkungsvoll. An den Schläfen sollte das Haar anliegen, am Oberkopf darf es breit ausladen und Fülle zeigen.

Tipp:

Wie kann die Wirkung eines "kantigen" Gesichts verändert werden?

Mit Volumen und Wellen auf Kinnhöhe, Stirnfransen, Volumen am Oberkopf. Ein tiefer Seitenscheitel verlängert optisch.

Buchttipp! Kevyn Aucoin: Gesichter







  Related Links!