Friseurketten:   Vidal  sassoon  Salons



Du bist Kunde oder (Ex-) Mitarbeiter?  Sende uns vertraulich deine Erfahrungen: friseure(at)hairweb.de



INFO: Vidal Sassoon verkaufte sein von ihm gegründetes Salonkonzept an Finanzinvestoren. Seit 2007 werden die VS-Salons weltweit vom US-Konsumgüterhersteller Procter & Gamble (z.B. Wella, ARIEL und Charmin-Toilettenpapier) betrieben - mehr dazu unten


"...unfassbar ruppig und unfreundlich"

Auszüge Erfahrungsberichte Vidal Sassoon München (2010)

"....die waren so was von arrogant und der typ hat nur die ganze zeit rumgebrüllt. müsste ewig warten und wurde dann so behandelt, als sollte ich mich geehrt fühlen, dass ich überhaupt da sein dürfte.  "

"...dazu noch die absolut ober-unfreundliche Dame am Empfang/Kasse, die dermaßen arrogant und barsch im Ton war (und zwar bei Betreten des Laden und beim Bezahlen sogar noch mehr), dass man es sich alleine deswegen schon überlegen sollte, dort überhaupt hinzugehen. "

"...was isch auch komisch finde sind die biederen und gelangweilten Friseusen, man hat den Eindruck, man nervt als Kunde. Kein freundliches Wort, kein Lächeln, kein Spass am Job. Meine Empfehlung: Hamburg ja, München nein. "

"Die alte "Dame" an der Kasse ist wie einer der Vorschreiber bemerkte unfassbar ruppig und unfreundlich. So was hab ich noch ganz selten erlebt. "

Quelle: Qype

Link: Top-Friseure München findet man im HairWeb-Salon-Guide

 

Auszug Erfahrungsbericht Vidal Sasson Frankfurt

"Als alter und ehemals überzeugter Sassoon Kunde mit über dreissig Jahren Erfahrung mit VS in Deutschland (Hamburg, München und Frankfurt) sehe ich mit grossem Bedauern den zunehmenden Verfall einses Unternehmens.... ...Meine letzte Erfahrung gipfelte in einer unerfreulichen Begegnung mit inkompetenten und unfreundlichen Mitarbeiterinnen im Vidal Sassoon Saloon FFM. .... bei Preisen von € 70.- plus Trinkgeld für einen Herrenschnitt hat der Kunde Anspruch auf bessere Leistung und Behandlung.... höchste Zeit, nach Alternativen Ausschau zu halten. ..." Quelle: Qype

Anmerkung HairWeb-Redaktion: Zur Ehrenrettung der deutschen VS-Filialen sei gesagt, dass die VS-Salons in Berlin und Hamburg durchgängig 5-Sterne-Bewertungen bei Qype haben.

 

Vidal Sassoon - Salons

Procter & Gamble (Wella, Charmin, Ariel) kauft Vidal Sassoon-Kette

Auch in Deutschland gibt es ein paar Salons, die sich mit dem Namen des bekannten englischen Haarkünstlers schmücken (Adressen siehe unten).

Gründer und Namensgeber Vidal Sasson verkaufte die Salonkette 1995 zunächst an den Investor Regis-Corporation. Das Unternehmen, das sonst Massen-Salons im "McDonalds-Stil" betreibt kümmerte sich jedoch kaum die deutschen SASSOON-Salons, selbst in ihrem internationalem Salonverzeichnis wurden sie nicht mit aufgeführt.

2007 wurde die SASSOON-Kette dann an Procter & Gamble (z.B. Wella, ARIEL und Charmin-Toilettenpapier) weitergereicht. Der US-Konsumgüter-Fabrikant, der auch schon WELLA aufkaufte und zunächst einige Billigfriseurketten unterstützte, erhofft sich nun mit dem Kauf von SASSOON-Salons einen Platz im Segment der Premium-Salons. Die neuerworbenen Sassoon-Filialen sind bereits im Wella-Salonfinder gelistet, siehe Beispiel

 

Salon Adressen Deutschland

München

Odeonsplatz 8
80539 München  

Frankfurt

Kaiserhofstr. 16
60313 Frankfurt

Berlin

Schlüterstr. 38
10629 Berlin

Hamburg

Neuer Wall 31
20354 Hamburg


Sassoon-Akademie

Adresse: 58 Davies Mews , Mayfair, London W1K 5AA +44 8715 270573

 

 

Vidal Sassoon-Produkte


Online-ShopMan findet den Namen Vidal Sassoon auch auf Haarpflegeprodukten. Beispiel: Die Shampoomarke "Wash & Go" (gegen fettendes Haar, Schuppen etc.), die vom Kosumgüterhersteller Procter & Gamble hergestellt und vor allem in Supermärkten und Drogerien vertrieben wird.

Weiterhin gibt es eine Reihe von Stylinggeräten, darunter Vidal Sassoon Haarglätter, Lockenstäbe, Vidal-Sassoon-Haartrockner und Haarschneider, die zwar teilweise ein ganz tolles Design haben, , aber na ja, sehen Sie selbst >>> Link

Vidal Sassoon Produkte >>>


Über Vidal Sassoon

Der im Londoner East End aufgewachsene Haarstylist entwickelt sich zu einem der meistgefragten Haarstylisten im London der 50er und 60er Jahre. 1963 erfand der heute in Kalifornien lebende Vidal Sassoon (Foto) eine revolutionär neue Schnitt-Technik: Die Haarpartien wurden ...weiterlesen

 


Links

Video von VS-Creative Director Richard Ashforth

Weitere Starfriseure aus England >>>

Buch: Cutting Hair (The Vidal Sassoon Way)   (amazon)

 

Produkten von Vidal Sassoon








Vidal Sassoon-Spot 80er





  Mehr Friseur-Links!