UNISEX - Friseure  Salons | Preise | Videos | Erfahrungen | Testberichte


Billigfriseur oder Edelsalon?  
HairWeb berichtet über Friseurketten: Preise, Bewertungen, Konzepte, Betreiber und Mitarbeiter

Wie wird aus UNISEX - INSIDR?   
Ganz einfach: Man nehme
...






Um die Hintergründe der Unisex-Insolvenz gibt es viele Gerüchte. Die wahren Gründe finden sich hier und hier


Das Ende des "Streifenhörnchens"...

Nachdem bereits zahlreiche UNISEX-Filialen (u. a. Bochum, Dortmund, Hamm) schlossen, zeichnet sich jetzt das Ende der Friseurkette mit dem schrillen Auftreten ab. Laut einer Meldung vom Kölner Express (5.7.2011) wollen sich nämlich die drei UNISEX-Geschäftsführer (Holger Schmitz, Giuseppe Pino Galanti, Heinz Clever) wegen Unstimmigkeiten trennen und Insolvenz anmelden. Weitere Läden sollen demnach schließen., darunter UNISEX-Filialen, die nicht von Franchise-Partner geführt werden. In Köln wird es vorerst zwei Schließungen geben...mehr siehe Artikel

Anmerkung der Red.: Die Entwicklung kommt nicht überraschend. Immer mehr unzufriedene Kunden (siehe unten) und das immer gleiche Frisuren-Konzept (Stichwort "Streifenhörnchen") ließen die Umsätze sinken. Umstrittene Behandlung der Mitarbeiter und dadurch häufiger Personalwechsel und Mitarbeiterschwund taten ihr Übriges. Das Management steuerte nicht gegen und trägt wohl die Hauptverantwortung für das Scheitern von UNISEX. Auch eine Insolvenz wäre sicher vermeidbar gewesen und wird wohl hauptsächlich von den noch vorhandenen Mitarbeitern ausgebadet werden müssen.

Mehr Meinungen dazu auf Facebook oder sende weitere Infos zum Thema an friseure(at)hairweb.de
















Die 4 größten Irrtümer über

1. Behauptung: Unisex ist so bekannt, muss also gut sein!
Die Wahrheit: Unisex war die erste Kette Deutschlands mit diesem etwas "schrillem" Konzept. Die Salons sind meist auffällig in Stadtzentren platziert und profitieren vom hohem Wiedererkennungswert der auffallenden gelb-blauen Salons mit der überlauten Techno-Musik. Den Rest erledigt ein ausgeklügeltes Marketing-System (siehe unten), das zu den raffiniertesten der deutschen Friseurbranche zählt.

2. Behauptung: Immer volle Lädenl, sind die so beliebt?
Die Wahrheit: Unisex-Salons sind nicht selten relativ klein und haben manchmal nur 8 bis 10 oder gar weniger Bedienplätze. Dazu füllen Rabatt-Aktionen, die an "kundenärmeren" Wochentagen (Mo-Do) gültig sind (siehe unten), die Läden. In Großstädten zieht viele Kunden der Preisvorteil an.

"UNISEX-Friseure"

3. Behauptung: Flippige Frisuren hat nur Unisex
Die Wahrheit: Im Grunde kann jeder gute Friseur diese Styles hinbekommen, bei UNISEX geht´s evt. etwas schneller, da UNISEX-Friseure z.B. mehr Routine in Extremfärbungen haben

4. Behauptung: "Scherendreher" sind gute Friseure
Die Wahrheit:  ....weiß die Kommentatorin eines Blogs:  "...das ganze gedrehe mit den scheren ist alles nur show, das hat nichts mit der qualitaät des haarschnittes zu tun!!! das könnte warscheinlich auch ein zimmermann..."



UNISEX-Secrets:

Preise, Geheimrabatte, Kundenwünsche

HairWeb-Urteil:
Ideal für junge (unter 25) Individualisten mit Techno- und Farb-Fetisch

Was steckt wirklich hinter dem Erfolg der bundesweiten Szene-Friseurkette mit dem auffällig blau-gelben Logo? Und warum sind die kleinen UNISEX-Läden, in denen man überwiegend jungen Leuten so flippige Kopfrasuren und "geile Haarschnitte" verpasst (siehe Videos rechts und unten), eigentlich immer so voll, dass Kunden z.b. während des Einwirkens der Haarfarbe auch schon 'mal vor der Tür stehen?
Unisex-Chef Heinz Clever (der heißt wirklich so) selbst vergleicht den Erfolg seiner Friseurkette gern mit dem "Zauber des Weihnachtfestes". Doch es gibt handfeste Gründe, warum das Konzept UNISEX mit dem Motto: "Luxus, Sex und eine geile Frisur" scheinbar so gut funktioniert.


Fundstück aus einem Forum: "Uschi, für unser Alter ist datt nix mehr ... es sei denn
du siehst gerne aus wie eine Mischung aus Pipi Langstrumpf und Morticia Adams ..."

"...wenn da jemand durch die tür kommt mit ballerinas und enger hose schalten sie sofort auf alarmstufe rot ('Hilfe ein normaler mensch!')."


Das Geheimnis der (neuen) UNISEX-Preise

Der UNISEX-Haarschnitt wurde laut neuer "offizieller" Preisliste mit mittlerweile 20,99 EURO (waschen, pflegen, Schneiden, selbst trocknen, Styling) erhöht (1Euro = 5%) und ist mittlerweile mehr als doppelt so teuer wie bei manchen "10-Euro-Friseuren". Dazu gibt es neuerdings scheinbar günstigere Paketpreise und einen inoffiziellen "Geheimrabatt", der erklärt, warum die Läden manchmal so voll sind (siehe unten).

Geheimnis Paketpreis

Preisbeispiel: (laut Preisliste 3/07 >siehe auch Screenshot )
   Einzelleistung Strähnchen (24 Stück) 41,98 EURO
+ Einzelleistung Färben 20,99 EURO
= 62, 97 EURO



62,97 EURO entspricht centgenau der Summe des in besonders großen Zahlen angegebenen Paketpreises für 24 Strähnchen + Farbe. Warum es dann überhaupt Paketpreise gibt und diese wider Erwarten nicht günstiger sind, sondern diese haargenau die Summe der Einzelleistungen ergeben, bleibt selbst den durchaus friseurpreis-erfahrenen HairWeb-Redakteuren unklar. Vielleicht wollen die UNISEX-Chefs ihren Kunden auch einfach nur das komplizierte Rechnen abnehmen...

Die typischen Unisex-Tribal-Rasuren kosten für den ganzen Kopf 39,99 EUR. Trendige "Surfer-Strähnen" für Männer gibt´s zu 10,- EUR. Seit 2007 gibt es auch Extensions, in Verbindung mit Farbe schlagen 10 Stück mit 59, 90 EUR zu Buche. (Stand 03/07).Die besten elektrischen Haarschneider (amazon)Auch wenn die "offiziellen" UNISEX-Preise 2007 weiter gestiegen sind - eines ist geblieben: Es ist egal ob man weiblich und oder männlich ist - der Preis beibt gleich, eben "unisex". Kaffee oder Gebäck sucht man bei UNISEX vergeblich, die Chefs haben (wie HairWeb übrigens auch, siehe Link) herausgefunden, dass ihre Kunden auf keinen Fall Kaffee trinken oder Kekse essen wollen, sondern nur Trends verlangen.

"Geheim-Rabatt"

Auf der UNISEX-Homepage fehlt jeder Hinweis: Doch es gibt auch laut diesem Erfahrungsbericht anscheinend einen kräftigen "Geheim-Rabatt" für Schüler & Studenten. Insider wissen: Von Montag bis Donnerstag ist jede Dienstleistung fast 40% billiger als normal (14,99 EUR). So ist der UNISEX-Besuch mit dem Schüler- oder Studentenausweis unter der Woche kein "Luxus" und erklärt, warum die Läden oft so voll sind. Die UNISEX-Salons sind dann zeitweise so überfüllt, dass man manchmal die jungen Friseure, die UNISEX neuerding auch "Artisten" nennt, von Kunden nicht mehr unterscheiden kann.

Das Geheimnis der Online-Frisurengalerie

Die kunterbunten und frisch rasierten "Köpfe" kommen bei UNISEX direkt in eine Online-Galerie, denn jeder Salon ist online und mit Webcam + PC ausgestattet. Die Frisuren-Galerie ist jedoch nicht mehr frei zugänglich - sie ist leider nur registrierten UNISEX-Mitgliedern (Members) vorbehalten. Dieses Geheimnis erfährt man jedoch leider erst nach mehreren Klick auf die "Lockfotos" - Schade!.   Nachtrag: Problem wurde behoben - danke!

Das Geheimnis von UNISEX in spanischem Jugendclub

Auf der UNISEX-Website scheinen Details noch geheim zu sein, doch nach ein paar Google-Recherchen haben wir schnell herausgefunden, wo die neue UNISEX-Filiale auf Ibiza eröffnet: Im Urlaubs- und Jugendclub Punta Arabi , bekannt als Party-Treff für sonnenhungrige junge Leute.

Geheimnis UNISEX-Marketing

"Geile Buddys und Artisten treffen..."

"Klassisches Fönen" und Ansatzfärben sind nicht "ihr Ding". (O-Ton Homepage). Die nach eigenen Angaben über "den monotonen Ablauf in einem normalen Salon frustrierten" Geschäftsführer Holger Schmitz, Giuseppe-Pino-Galanti und Heinz Clever haben ein "etwas anderes" Salonkonzept entwickelt. Den bisherigen Erfolg vergleichen sie mit dem "Weihnachtsfest", das auch nur mit dem Herz begreifbar ist (mehr dazu unten). Aufschluß über das geheimnisvolle UNISEX-Erfolgsgeheimnis gibt vielleicht auch ein zunächst rätselhaft anmutender Satz auf der Salon-Homepage: "In unserem Corporate Design bilden nicht nur die Farben, sondern auch die Herausstellung unseres Buddys den sichtbaren USP. Unsere Corporate Identity bildet insbesondere mit dem Spirit unserer Mitarbeiter den erlebbaren USP." Übersetzung für Nicht-Werbeagenturangestellte: Für unsere Unternehmensdarstellung sind nicht nur die Farben wichtig - unser einheitliches Erscheinungsbild (z.B. das Logo) erreicht mit dem "Geist" unserer Mitarbeiter und dem Interesse an den Kunden einen einzigartigen Verkauferfolg.

Bleibt zu hoffen, dass die Unisex Deutschland GmbH die engagierte Corporate Behaviour unter weiterer ständiger Beachtung der Corporate Philosophy, der Corporate Culture und des UAP (Was ist das?) im harten Konkurrenzkampf beibehalten kann (:-)

Der selbsternannte Kultfriseur r ührt jedoch nicht nur im Internet kräftig die "Werbetrommmel". Neben dem Unisex-Club ("geile Leute treffen") sind es stylische Shows und Szene-Veranstaltungen, auf denen die Angestellten auch am Wochende Partygästen bei Nacht die Haare kürzen. Hier ein kurzes MPG-Video mit den Friseuren in Aktion >>> .

Auch auf der UNISEX-Homepage geht es vergleichsweise "wild" zu - passend zur jungen Zielgruppe ist die Seite mit Popups und bunten Riesenbannern zu Handy- und Mobilfunkwerbung geschmückt. Die Besucher der UNISEX-Website müssen sich, wie man es sonst nur aus Online-Communities kennt, erst mal registrieren lassen und dann einloggen, um bestimmte Homepageteile zu betreten. Weiterhin sieht man dort Online-Werbung des Haarkosmetikherstellers Schwarzkopf, der die Filialen mit Haarkosmetik-Produkten beliefert. Auch Handballweltmeister Pascal Hens wirbt (auf seiner Homepage) für die Friseurkette.

Geheimnis "Trendcard"

Eine weitere, "clevere", wenn auch nicht ganz neue Marketing-Schiene ist das so genannte "Trendcard-Projekt", an dem Unisex-Teilhaber Heinz Clever beteiligt ist. Es soll eine Art bundesweite Rabattkarte im Abonnement (Jahrespreis 28,- EURO) werden, mit der man unter dem Motto "Get lifestyled" in bestimmten Läden, Bars und Hotels Prozente erhält. Im Vordergrund stehen dabei natürlich die Rabatte der Unisex-Filiale. Kurios: Unisex-Gründer Clever bewirbt auf seiner Trendcard-Seite sogar einen Nicht-UNISEX-Friseur: Den Salon "Haarmoden Armos" in Wuppertal (20% Rabatt).

Kein Geheimnis: UNISEX-Filialen

Die Filialen der Unisex GmbH werden im Franchise-System betrieben und firmieren meist als ohG. UNISEX gibt es in: (2x) Aachen Augsburg (3x) Berlin Bielefeld Bochum (2x) Bonn Braunschweig (2x) Bremen Bremerhaven Celle Darmstadt (neu) Detmold Dormagen Dortmund (2x) Düsseldorf (2x) Duisburg Essen Esslingen Frankfurt Gelsenkirchen Göttingen Hagen (5x) Hamburg Hameln Hamm (2x) Hannover Heidelberg Heilbronn Karlsruhe Kassel Koblenz (4x) Köln Krefeld Leverkusen Lippstadt Lübeck Mainz Mannheim Mönchengladbach Mülheim München Neuss Nürnberg Oldenburg Osnabrück Paderborn Remscheid Reutlingen Siegburg Siegen Stuttgart Ulm Wiesbaden (2x) Wuppertal , Schwerin, Kempten. Öffnungszeiten:Auch die Ladenöffnungszeiten sind bei UNISEX anders - da die meisten ihrer jungen Kunden gerne lange schlafen, können auch die UNISEX-Angestellten die ganze Woche ausschlafen: UNISEX macht nämlich erst um 11 Uhr auf. Die Salons schließen um 20 Uhr.

Neueröffnungen Kaiserslautern, Saarbrücken (beide ab Mai 2008) "Die Mutter aller Unisex-Salons" ist übrigens der in der Innenstadt von Dormagen. 1999 eröffnete dort der erste Laden der Kette, der heute mit nur 5 Plätzen eher zu den kleinen Salons gehört (Kölnerstr., Nähe Rathausgalerie).

Links:
  unisex-friseure.de | Andere Friseure | | Umfrage UNISEX | Podcast-Beitrag


                       
  
Ein (Show-) Haarschnitt bei Unisex Dortmund




Oben:Typische Salonszene