Klick!                  Friseure Schweiz HairWeb Niederlande HairWeb Belgien HairWeb England HairWeb USA

 Visagisten      Kurs   Seminar    AUsbildung    Kosten




Vorsicht, ungelernte Visagisten

Die wohlklingende Berufsbezeichnung (von franz. Visage , das Gesicht) kann täuschen, denn leider ist die Bezeichnung "Visagist" im Gegensatz zum "Maskenbildner", "Friseur" oder "Kosmetiker" nicht geschützt.

Das heißt: Jeder kann sich ohne jede Vor-Ausbildung "Visagist" nennen und darf sogar andere ausbilden. Selbst manche Diplome haben keinerlei Aussagekraft, da sie z.B. nach einem zweitägigen Visagisten-Kurs und ab 200 Euro Gebühr praktisch an jeden verteilt werden.

Gute Visagisten bzw. Hair & Make-up-Artisten erkennt man also nicht (nur) an einem "Diplom" sondern vor allem an seinen Kunden (Referenzen!!!), der Vor-Ausbildung (Friseur- oder Kosmetiklehre) und der Länge der Zusatzausbildung (mindestens 4 Wochen). Im Zweifelsfall sollte man sich einen Gesellenbrief (Friseur/Kosmetik) vorlegen lassen bzw. einen ganz genauen Blick auf das Diplom werfen (existiert die Schule überhaupt?, ist es ein 2-Tages-Kurs ?).

Siehe auch Bericht: "Visagist wird man nicht durch ein Diplom"

- Vorsicht auch bei "Hairstylisten" - auch diese Bezeichnung ist nicht geschützt -

 

Adressen & Links



Preiswerte Profi-Schminkkoffer gibt´s bei amazon


Weitere Fragen und Antworten

Wie werde ich Visagist bzw. Hair & Make-up-Artist?

Hunderte Privat-Schulen bieten insbesondere über Anzeigen bei Google Kurse an und verteilen gegen Gebühr Diplome und Zertifikate. Auch wenn es den "Visagisten" bereits ab 250 Euro im 2-Tages-Kurs gibt: Die Seminarlänge sollte hier mindestens 4 Wochen betragen. Hair & Make-up Artist-Kurse beginnen bei ca. 8000 Euro und dauern ca. 1 Jahr.

Woran erkenne ich eine gute Schule?

Für Ausbildung, Diplom und Prüfung gibt es keine gesetzlichen Anforderungen oder allgemeingültigen Standards.

Hier einge Kriterien, die für eine seriöse Schule sprechen
- Schule gibt Preise auf der Website an (+ Infos über Materialkosten etc.)
- Schule bietet (auf Wunsch) Liste von Absolventen
- Bietet keine 2-Tages-Lehrgänge zum Visagisten an (minimum ist 4 Wochen)
- Ausbildung z.B. zum Make-up Artist sollte nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert sein
- Bildungsgutscheine sollten akzeptiert werden
- Schule sollte im Verband Deutscher Privatschulverbände sein

Kurios: Manche Schulen geben noch ein Diplom "Hairstylist" dazu - auch diese Bezeichnung ist nicht geschützt.

Was ist der Unterschied zwischen Visagisten und Hair & Make-up-Artisten?

Tätikeitsfelder bei beiden sind Braut-Make-up, Abend-, Gala-Make-up, Foto-Shooting-Make-up und Laufsteg-Make-up. Hair & Make-up-Artisten beherrschen zusätzlich das Haarstyling, sie sind in der Regel ausgebildete Friseure wie z.B. auch Boris Entrup.

Treffe bekannte Visagisten und Hair & Make-up-Artisten mit abgeschlossener Friseur-Ausbildung in der Friseur-Community Mix-Ecke - hier gibt es auf Anfrage einen exklusiven V.I.P.-Zugang zur Community ....mehr

 

Links zu guten Hair & Make-Up Artisten + Visagisten

Einige der Hair & Make-Up Artisten oben sind Mitglied in der Friseur-Community Mix-Ecke









Ratgeber

Boris Entrup ist der wohl bekannteste Hair & Make-Up Artist Deutschlands. Ab der 2. Staffel beim Model-Casting "Germany´s Next Topmodel " löste er in der Jury den Hamburger Friseur Armin Morbach ab. In der dritten Staffel saß der gelernte Friseur zwar nicht mehr in der Jury, hat aber zwischendurch immer wieder Gast-Auftritte, wenn es um das perfekte Styling der Models ging.



Auf dieser Seite findet man Friseure und Salons unter anderem in Aachen, Augsburg, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven ,Chemnitz, Cottbus, Darmstadt, Dessau, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Essen, Flensburg, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Fürth, Gelsenkirchen, Gera, Görlitz, Göttingen, Hagen, Halle (Saale), Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herne, Hildesheim, Ingolstadt, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Krefeld, Leipzig , Leverkusen, Lübeck, Ludwigshafen am Rhein, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Moers, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, München, Münster, Neuss, Nürnberg , Oberhausen, Offenbach am Main, Oldenburg (Oldb), Osnabrück, Paderborn, Pforzheim, Plauen, Potsdam, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid, Reutlingen, Rostock, Saarbrücken, Salzgitter, Schwerin, Siegen, Solingen, Stuttgart, Trier, Ulm, Wiesbaden, Wilhelmshaven, Witten, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg, Zwickau  





Ratgeber: Kevyn Aucoin: Gesichter