Berufsinfo:  Maskenbildner

 
 
 

Maskenbildner ist ein Beruf im Filmkunst- und Theaterbereich. Eine Ausbildung zum Friseur ist zwar keine Voraussetzung aber nützt z.B. beim Entwerfen von



Link-Info: Arbeiten der Maskenbildnerschule Hasso von Hugo / Berlin

Adressen, Links und Schulen



Das Aufgabenfeld des Maskenbildners reicht weit über das des Visagisten (die Berufsbezeichnung "Visagist" ist nicht geschützt) hinaus. Visagisten sind insbesondere für das Schminken von Menschen zuständig und eher im Bereich Braut-Make-up, Abend-, Gala-Make-up und Laufsteg-Make-up zu finden.

Die Tätigkeit eines Maskenbildners wird im Fachjargon auch als "Maske machen" bezeichnet, sein Arbeitsbereich "die Maske" genannt. Maskenbildner sind beim Film, Theater, Musical, an der Oper und überall dort beschäftigt, wo Menschen in der Öffentlichkeit eine spezielle Aufmachung brauchen.

Ein Maskenbildner ist üblicherweise für das Make-up (Schminke), Frisuren und die realitätsnahe Verkleidung (im Sinne von sichtbaren Körperteilen und -proportionen - nicht Kleidung) von Schauspielern und Sängern zuständig. Maskenbildner arbeiten mit speziellem Bühnen-Make-up, teilweise auch mit Modelliermasse, um beispielsweise Narben oder Wunden anzufertigen, sowie weiteren Hilfsmitteln, um Menschen zu verändern (falsche Bärte oder Glatzen).

Ausbildung

Erst seit 2002 ist der Beruf des Maskenbildners in Deutschland staatlich anerkannt, und die Ausbildung ist auf drei Jahre nach dem dualen Ausbildungssystem festgeschrieben. Daneben gibt es schulische Ausbildungen an Berufsfachschulen. Das Studium wird an staatlichen oder privaten Hochschulen angeboten. An der Hochschule für Bildende Künste Dresden wird für die Aufnahme des Studiums ein neunmonatiges Praktikum in einem Schauspielhaus verlangt. Die Hochschule für Musik und Theater in München bietet seit 2006 mit der Bayerischen Theaterakademie August Everding den Bachelor-Studiengang Maskenbild an, der mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen wird.

Treffe Maskenbildner und Hair & Make-up-Artisten in der Friseur-Community Mix-Ecke - hier gibt es auf Anfrage einen exklusiven V.I.P.-Zugang zur Community ....mehr



Handbuch für Maskenbildner






fashion + hair = style

TRENDS:   Collections 2017 !


Nützliche Infos für den Online-Einkauf

Kleidung - von preiswert bis edel:

Auf dieser Seite gibt es Online-Shops für nachstehende Artikel, die entweder direkt vom Hersteller, amazon oder anderen Anbietern gekauft werden können (mit Bankeinzug, Kreditkarte oder per Nachnahme)

Zum Beispiel: Damenmode - Herrenmode - Kindermode - Hosen - T-Shirts - Pullover - Westen - kurze und lange Röcke (auch Mini-Röcke) - Jeans-Modelle - Tank-Tops - Mode-Schmuck - Accessoires - Abendkleider - Gürtel - Schuhe - Handschuhe - Hemden - Hüte - Hosen (Capri, 3/4) - warme Jacken - Strümpfe - Leggings - Mäntel - Caps - Outdoor-Kleidung - Sport-Kleidung (Fitness, Wandern, Ski, Laufen, Golf, Tennis) - Trendiger Schmuck, Taschen, Schuhe, Flipflops, Ballerinas, Pumps, modische Stiefel und Sandalen, Bademode / Dessous / Unterwäsche (Lingerie/Reizwäsche)) sexy Bikinis, Tangas, Pants, Strings, BH´s, Monokinis, Trikini



"Was man in den Achtzigern so Haartracht nannte:
Das Hairweb dokumentiert auf einer eigenen Sonderseite den Sündenfall des Vokuhila."
 (SPIEGEL ONLINE)


Ratgeber: Kevyn Aucoin: Gesichter