Friseure Schweiz HairWeb Niederlande HairWeb Belgien HairWeb Spanien (2007) HairWeb England HairWeb USA

der  Eintrag  in  den  Salon-Guide  auf  HairWeb.de



INFO: Es werden nur Salons gelistet, die die HairWeb-Redaktion z.B. via Mix-Ecke.de oder Facebook beurteilt, getestet hat und/oder die überdurchschnittliche Online-Bewertungen aufweisen.


Kaum eine andere Internetseite der Branche...

... hat so viele Fans und Besucher wie HairWeb.de. Der (kostenlose) Eintrag im HairWeb-Salon-Guide wird daher besonders hoch bewertet und ist effektiver als Einträge in unauffindbare "Branchenverzeichnisse", die oft auch umstrittene Billigketten gelistet haben.

Schon eingetragen?
Hier ein paar Tipp, wie man das Beste aus dem Eintrag macht:

  1.  Infomiere deine Fans und Freunde z. B. auf Facebook über den Eintrag im HairWeb-Salon-Guide

  2. Verlinke HairWeb auf deiner Salon-Homepage (Text oder Logo, Formate siehe unten) oder berichte über die HairWeb-Empfehlung  (Beispiel1, Beispiel2, Beispiel3 und viele andere).  

    Ein "Gegenlink" stellt übrigens auch sicher, dass der kostenlose Eintrag hier nicht gelöscht oder ausgetauscht wird (z.B. bei einem Update, Relaunch).

HINWEISE: Ein "versteckter" Gegenlink oder ein Link am Ende einer Linkliste ist nicht gewünscht. Ein Anspruch auf den kostenlosen Eintrag im HairWeb-Verzeichnis ensteht durch den Gegenlink nicht. Es wird empfohlen, gelegentlich zu überprüfen, ob der Eintrag auf HairWeb noch besteht. Das HairWeb-Logo kann selbstverständich benutzt werden.

Wie komme ich in den HairWeb-Salonguide?

Es werden nur Salons gelistet, die die HairWeb-Redaktion z.B. via Mix-Ecke.de oder Facebook beurteilt, getestet hat und/oder die überdurchschnittliche Online-Bewertungen aufweisen.

 

Direkte Werbebuchungen auf HairWeb sind leider nicht möglich, jedoch können über Google-Adwords auch gezielt Anzeigen auf HairWeb geschaltet werden. Wie das funktioniert siehe Tipp 3 unten.

So kann eine Google-Anzeige auf HairWeb aussehen:




Textlink:   HairWeb.de - Trends - Styling - Fashion- Stars



Textlink:   HairWeb.de - Trends - Styling - Fashion- Stars




Textlink:   HairWeb.de - Trends - Styling - Fashion- Stars



Effektiv(er) mit Google-Adsense werben

Teure Print-Anzeigen mit kurzer Laufzeit (z.B. Magazin, Zeitung) und unkontrollierbarem Werbe-Ergebnis gehen spätestens seit Verschärfung der Wirtschaftskrise immer mehr zurück. Zunehmend mehr Unternehmen schalten Online-Werbung z.B. über Google Adwords.

Google Adwords kann jedes Unternehmen nutzen, das effektiv Werbung im Internet schalten möchte, egal ob Friseursalon, Friseurbedarf, Shop oder großer Haarkosmetikkonzern (siehe auch Anzeigen unten und rechts).

Tipp 1  Testen Sie verschiedene Anzeigentexte. Auch animierte Banner in verschiedenen Größen kann man über Google Adwords schalten.

Tipp 2   Richten Sie eine spezielle "Landing-Page" für Website-Besucher ein, die über Google Adwords kommen. So kann man den Erfolg der Kampagne besser kontrollieren.

Tipp 3   Um unerwünschte Streuverluste bei Adwords zu vermeiden, empfiehlt sich, die Einblendungen der Anzeigen auf gutbesuchte und themenrelevante Internetportale (z.B. HairWeb) zu begrenzen. Somit werden Anzeigen nur dort angezeigt und angeklickt, wo die meisten ihrer potentiellen Kunden sind.

Tipp 4   Zum Beispiel Saloninhaber können regionale Geo- oder IP-Filter nutzen. So werden Adwords-Anzeigen für einen Berliner Salon nur den Usern angezeigt, die aus dem Berliner Raum kommen.


Redaktionelle Beiträge

HairWeb berichtet laufend redaktionell über aktuelle Ereignisse oder Events. Informieren Sie uns möglichst zeitnah über interessante Fakten, Events oder Aktionen. Ob bzw. in welcher Form redaktionell berichtet wird, entscheidet auschließlich die HairWeb-Redaktion. Falls es der Terminplan erlaubt, berichtet HairWeb auch gern selbst vor Ort (Neueröffnungen, Premieren, Messen, Galas, Trendshows). Dabei sollte möglichst rechtzeitig eine Einladung vorliegen, um Anreise und Unterkunft Redaktions-Team + Fotograf zu planen.

 

Eintrag HairWeb-Salon-Guide

...siehe Info-Seite


Mediadaten

 


Links und Linktausch

Ein Linktausch ist grundsätzlich nicht möglich. Ausnahme: Der Linktausch ergibt sich durch redaktioneller Inhalte, Links zu Kooperationspartnern oder zu gelisteten Friseurunternehmen.


PR-Agenturen

Wir bitten von reinen PR-Anfragen und unverlangten Sendungen (Fotos, PDF-Dateien etc.) abzusehen.



"möchte mich kurz für die Platzierung unter den besten Friseuren in München bedanken. Dies hat uns sehr viele neue Kunden beschert."        "Ich bin echt überascht über die zugriffe von hairweb auf unsere homepage..."           "...mein salon soll nicht neben umstrittenen billigketten gelistet sein ..."             "...laut meiner Homepage-Statistik kommen regelmässig die meisten Besucher von Hairweb.de"      (E-Mails von Saloninhabern)


  Mehr Friseur-Links!