Robbie  Williams  &   Ayda  Field   (nicht Ayla)

  Robbie Williams. Live - Backstage  


Video: Robby backstage beim Friseur / Stylisten


Robbies 5. Kind:
Theodora Rose Williams!

Robbie´s neue Bio! 
Robbie Williams öffnet sein privates Fotoalbum und erinnert sich. Herausgekommen sind einzigartige, persönliche Geschichten zu über 200, teils bislang unveröffentlichten Fotos. Kommentarreich und zuweilen nachdenklich, witzig und vor allem sehr spontan! Der erfolgreichste Albumkünstler des Millenniums zum Anfassen - ein absolutes »Must-Have«!










Robbie@POPSTARS: "Die Schweizerin hat gute Chancen zu gewinnen!"


Evlilik islerinde basarilar!

Robbie heiratet (Halb-)Türkin!

Robbie kennt Ayda Field seit Mai 2006 und lebte mit ihr ab 2009 zusammen. Die türkischstämmige US-Schauspielerin (US-Sitcomsv "Back to you") hat jedoch mehr zu bieten als nur schöne Augen (FOTO):

Sie spricht vier Sprachen fließend und hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Wirtschaft. Bereits im November 2009 machte ihr Robbie in einer australischen Radiosendung einen Heiratsantrag, sagte aber später, dass es nur ein Scherz war. Aus Spaß wurde Ernst: Robbie heiratete seine Dauerfreundin Ayda am 7.8.2010 im Garten seiner Villa in Beverly Hills. Ob Ayda schwanger ist, konnte noch nicht bestätigt werden.

Quelle: Wikipedia.org   |   BBC

 




Comeback mit Take That!

Bei "Children in Need" 2009 stand Robbie erstmals wieder mit seinen vier Ex-Kollegen in London auf der Bühne, jedoch mit getrennten Auftritten. Jetzt...weiterlesen

 


Berlin: 7. Echo für Robby Williams

Robby auf der Bühne beim Gratis-Konzert in Berlin: "Ich habe graue Haare bekommen und sehe jetzt ein bisschen aus wie George Clooney. Ich könnte der Opa von einigen von euch sein!"




"Bodies" Video kostenlos ansehen (amazon)

 
1. Morning Sun
2. Bodies
3. You Know Me
4. Blasphemy
5. Do You Mind?
6. Last Days Of Disco
7. Somewhere
8. Deceptacon
9. Starstruck
10. Difficult For Weirdos
11. Superblind
12. Won't Do That
13. Morning Sun Reprise
Robbbies Comeback mit neuem Album:
"Reality Killed The Video Star"
1. Single "Bodies" - siehe Video links
Erscheinungsdatum bei amazon: 11/09




Robbie mit Vollbart: Something stupid...

Schon mit Nicole Kidman trällerte er "Something stupid like I Love you". Und genauso ist es im Leben des neuen Vollbartträgers (Foto rechts) auch:

Nach Lisa Lövbrand (28, siehe unten), einer langjährigen Freundin aus Schweden kann er jetzt wieder für seine Ex-Freundin Ayla Field (Foto rechts) romantische Liebeslieder singen. Mit der Schauspielerin war Williams vor kurzem in Amsterdam. Schon vor einem Jahr waren die beiden zusammen, trennten sich und fanden wohl rechtzeitig zu Weihnachten wieder zusammen.

 

 

Nach Klinikflucht: Blonde "Droge" aus Schweden


Nach noch nicht mal einem Monat hielt es Robbie schon nicht mehr in der Entzugsklinik aus: Er flüchtete aus der Klinik und stürzte sich wieder ins Nachtleben.

Alle große Zeitungen in Schweden und England ( "Express, Aftonbladet ", SUN etc. ) kennen seit Sonntag Williams´ neue süße Droge dieser langen Partynacht: Lisa Lövbrand (28), eine langjährige Freundin aus Schweden (siehe auch Bericht +Fotos Aftonbladet oder Presse-Foto vom 11.3.).

Das blonde Multitalent (Jazz-Sängerin und Hobby-Schauspielerin) hat gerade eine neue CD mit dem wie für Robbie gemachten Titel: "Embreceable" (umarmungsfähig) produziert. Das Album kann man jedoch merkwürdigerweise nirgendwo kaufen - es ist nur auf der Seite eines kleinen Musik-Labels zu bestellen.

Daher hat die schlanke Schwedin vielleicht außer der seelischen Unterstützung des angeschlagenen Superstars noch was ganz anderes im Sinn: Es kursieren Gerüchte, dass sie mit Robbie ein neues Album aufnehmen möchte. Die schwedische Zeitung "Express" berichtete, dass Lisa sich gern den Großen der Branche (Eric Benet, David Foster) annähert, um doch noch international bekannt zu werden. Insider nehmen übrigens an, dass der Sänger den Klinikaufenthalt trotzdem fortsetzen wird, unter Umständen auch in einer anderen Therapieeinrichtung.

P.S:
Es ist übrigens Robbie´s dritte Lisa nach Lisa Leveridge (Musikerin, 2005) und Lisa D'Amato (Model, 2007)

 

Am Geburtstag in Therapie

Am 13. Februar 2007, ausgerechnet an seinem Geburtstag, begab sich Williams in eine US-Klinik, um dort eine Entzugstherapie zu beginnen. Diese sollte helfen, um von seiner Tablettensucht (Antidepressiva etc.) loszukommen.

Der Sänger litt trotz beruflicher Mega-Erfolge an Depressionen und suchte nach permanenter Bestätigung und noch mehr Applaus. Selbst nach umjubelten Bühnen-Auftritten schrie der Superstar permanent weiter nach Aufmerksamkeit (siehe auch Video unten). Auch seine zahlreichen Frauengeschichten waren, wie bei vielen frustrierten, einsamen Männern seines Alters, nur ein verzweifelter Hilferuf. Keine von den jungen, blonden Groupies, die es in das Hotelbett des Popstar schafften, wußte, dass sie es eigentlich mit einem sehr kranken Mann zu tun hatten. Williams zeigt mal wieder, dass Erfolg allein nicht wirklich glücklich macht.

Am 23.02. erschien die Single: "She´S Madonna" (+ Pet Shop Boys) bei amazon




On tour

1974Nachdem er sich noch das WM-Finale in Berlin live angeschaut hat, begann Robbie Williams seine Konzert-Tour in Dresden. Knapp 300 vorwiegend weiblichen Fans versagte beim Anblick ihres Idols und bei über 30 Grad der Kreislauf und mußten ärztlich behandelt werden. Weitere Tour-Stationen: Hamburg, Berlin, Köln, Hockenheim und München (Video1 , Video2) .

Rechts: Cover der Robbie-CD "1974"

In München traf der Robbie auch auf "Popstars" der anderen Art: Er besuchte Lukas Podolski, Schweini & Co (FC Bayern) beim Training. Der Fußballverein hat schon seit langem ein "inniges" Verhältnis zu Robbie Williams. Er sang zuletzt beim 100. Club-Jubiläum und nach jedem Tor Bayern wird "Let me entertain you" eingespielt. Der Hobbyfußballer ist aber schon an einen anderen Verein vergeben: Er ist (mit Aktien) am englischen Drittligisten FC Port Vale beteiligt, von dem er seit seine Kindtagen Fan ist.

Frauen, Fußball, Fans : Bleibt abzuwarten, ob der Engländer nicht wie zuletzt "fitgespritzt" werden muß, um die vielen Live-Konzerte auch bis zum Ende durchzuhalten. Bei der letzten Tournee hatte einen Zusammenbruch, den er mit "zuvielen Frauen" begründete.

Eine der "vielen Frauen" war Heidi (22), eine Friseurin aus Meran, die das Glück hatte, Robbie etwas näher kennen zu lernen. Der Star hatte das Mädchen in einem sexy Kleid in schwarz-weiß in der Lobby seines Hotels in Berlin erntdeckt und bestellte sie durch seinen Manager auf sein Zimmer. Heidi, die kein Englisch spricht, erzählte dann in RTL-Explosiv von 2x Sex in einer Stunde und anschliessendem Duschen. Danach hätte sich Robbie Ihre Handynummer aufgeschrieben.

Groupie Diana Sorbello aus Köln hatte auch das Glück, Robbie "privat" zu treffen. Diesmal funkte es an der Hotelbar - Robbie sprach das Mädchen im Minirock an und Minuten später wurde sie von einem Security-Mitarbeiter zu seinem Zimmer geleitet. Dort habe er dann Dianas Stiefel bewundert und sie nicht mal angefasst. Nach einer Stunde musste Diana wieder gehen und Robbie war wieder allein...

Robbie gegen AIDS


Robbie Williams mobilisierte Fans für Kampf gegen AIDS Tourstart in Deutschland am 10. Juli / Videobotschaft zur UNICEF-Kampagne bei allen Konzerten 06.07.06 - UNICEF-Botschafter Robbie Williams ruft bei seiner Deutschland-Tournee zu mehr Hilfe für von AIDS betroffene Kinder auf und zeigt bei allen Konzerten sein Video zur UNICEF-Kampagne "Du und ich gegen AIDS". Darin appelliert er gemeinsam mit Fußballstar David Beckham: "Alle 15 Sekunden macht AIDS ein Kind zur Waise. Wir können etwas dagegen tun, doch wir brauchen Eure Unterstützung." Das Video kann hier heruntergeladen werden.

Werbespot T-Mobile

Nach der witzigen Smart-ForFour-Kampagne (siehe unten) gab es 2006 eine neue TV-Reklame mit dem englischen Superstar (31).

Schauplatz diesmal: Ein Luxushotel. Dort sucht ein verzweifelter (natürlich weiblicher) Fan nach ihrem Idol. Doch die Suche verläuft verwirrend. Rezepzionist, Kofferträger - alle im Hotel sehen plötzlich aus wie Robbie. Der Telekom-Spot endet mit einem "Happy end": Überglücklich trifft sie liegt am Ende doch noch ihren Lieblingssänger...





Back for good?  "Take That" - Comeback mit Robbie?


Zuletzt hat Robbies frühere Band " Take That" mit Gary Barlow, Mark Owen, Howard Donald und Jason Orange ihre Tour gestartetet. Die Musiker spielten die Hits, mit denen sie in den 90er Jahren (noch mit Robbie) große Erfolge feierten: von "Babe", über "Everything Changes But You" bis hin zu "Back for Good". Im April und Mai 2006 war die Gruppe auf England-Tour.

Für den Gig In Manchester sagte Robbie Williams sogar sein Erscheinen zu - doch er erschien nicht. Es wäre der erste gemeinsame Auftritt von Robbie und seiner Ex-Boygroup geworden.

 

 

 

Robbie mit "Elvistolle"

Robbie Williams Video zum Song Advertising Space ist eine moderne Hommage an das grosse Idol der 50er, Elvis Presley.

Zur verträumt-melancholischen Ballade trug Robbie die Haare ganz im Stil des "King of Rock´n Roll" - die "Elvistolle" als nachdenkliches Zeichen des Wissens um die Vergänglichkeit eines Superstars im Zenith seines Erfolgs >>> zum Video

Songs hier: Downloaden | Kaufen | Tauschen

 




Robbies Frauen: "Haarsträubende" Liebschaften?

Seiner "Ersten", Jaqui Hamilton-Smith (1995) folgte 1998 die Sängerin von All Saints, Nicole Appleton. 2001 gab es ein Techtelmechtel mit Ex-Spice-Girl Geri Halliwell und 2002 musste es die Ex von Rod Stewart, Rachel Hunter, sein.

2005 soll Robbie Williams monatelang mit Naomi Campbell (36, Fotos unten) zusammen gewesen sein. Rebecca White, eine Ex-Assistentin des Supermodels, erzählte von tagelangen, heimlichen Sexorgien der beiden Stars.


Das "Haarige": Naomi war zu diesem Zeitpunkt "offiziell" noch mit Heidi Klums Exfreund, dem grauhaarigen Formel1-Playgreis Flavio Briatore (Foto oben), zusammen.

Vielleicht war das der eigentliche Grund, warum der so gehörnte Ex-Manager von Michael Schumacher das farbige Supermodel 2004 über die Bordwand seiner Luxusjacht warf.

Kürzlich suchte Sexy-Robbie noch verzweifelt eine Lebensgefährtin. In einem Interview sagte der Frauenschwarm, er brauche so schnell wie möglich eine neue Freundin. Wie sollte sie sein? Hauptsache witzig und natürlich - z.B. die Haarfarbe sei auch egal. Lachend fügte der Pop-Macho hinzu: "Sie kann mich dann auch vor so Sachen wie Scientology bewahren... "

 


Vielleicht lügt Robbie ja auch schon wieder - die Presse erfindet fast täglich neue Gerüchte über angebliche Affären. Beispiele: Schuh-Millionärin Tamara Mellon (Foto rechts), eine namenslose Berliner Jurastudentin, die blonde Christiane, die dunkelhaarige Shermine, Bild-Nacktmodel Simone Huffer, Tara Tomkinson, Coralie Robinson, WM-Hostess Michaela Monkins und, und, und, und..







" Intenisve Care"

Der englische Sänger hat mit seinem neuen Songwriter (Ex-Duran-Duran) Stephen Duffy das letzte Album in seinem Haus in Los Angeles aufgenommen:

"Intensive Care" (Als Doppel-CD+DVD bei amazon) und die Maxi-Auskopplung "Tripping". Songs hier: Downloaden | Kaufen | Tauschen

 

Das Ergebnis: Ein gänzlich neuer "Williams-Sound", der ein wenig an alte Stücke von Pop-Ikone David Bowie erinnert. Andere Songs auf dem Album swingen im Reggae-Stil oder kommen mit Ska-Anleihen daher.

 

Robbies "Frisuren-Spione"

Alles von Robbie Williams bei amazon.deRobbie ist bekannt für seine manchmal exzentrischen Frisurenstylings (siehe Fotos). Zuletzt trennte er sich per Rasur von der gesamten Haarpracht. Robbie folgt damit seinem speziellen Frisurentrendsetter David Beckham, der sich auch die Haare (fast) komplett abrasiert hatte.

 

Mittlerweile ist Robert Peter Maximilian Williams (so heißt Robbie richtig) wieder zu seiner "alten" Haarlänge zurückgekehrt (siehe oben).

Sein eigentliches Frisurenidol ist übrigens David Beckham. In seiner Biografie "Feel" sagt er in einem Kapitel, er hätte Leute eingestellt, deren einzige Aufgabe es ist, ihm Einzelheiten über Beckhams neueste Frisur zu berichten.

 


Übrigens:
Letztens setzte sich der Sänger überraschend stark für das von Drogen-Vorwürfen geplagte englische Supermodel Kate Moss ein. Er sagte, dass genau die Leute Kate am meisten verurteilen, mit denen er selbst schon Kokain genommen hätte (El Mundo).

Robbie half Afrika

Bob Geldof (Initiator "Live aid") konnte Robby für sein Charity-Event "Live 8" gewinnen. Er trat in London (Hyde Park) live zusammen mit U2, Madonna, Elton John, Paul McCartney, Pink Floyd kostenlos auf.

Songs hier: Downloaden | Kaufen | Tauschen

Die Gratis-Konzerte sollten die großen Wirtschaftsnationen bewegen, Afrika alle Schulden zu erlassen.






Wird Robbie "Freddie"?

Robbie Williams wird vielleicht demnächst in die Fußstapfen vom verstorbenen Queen-Frontman Freddie Mercury (Foto rechts) treten. Der aktuelle Queen-Schlagzeuger und Mitgründer des erfolgreichen Quartetts, Roger Taylor, will Robbie überzeugen, in der Band als neuer Leadsänger aufzutreten.

Ob sich Robbie dann auch die Haare wie Freddie etwas länger wachsen lassen muss, wurde nicht bekannt.

 





 

Links: Bio | Alles von Robbie | Songs hier: Downloaden | Kaufen | Tauschen





"Smarter" Spot

Robbie, der eigentlich selbst gar keinen Führerschein besitzt, spielte in dem witzigen Werbespot für den viertürigen Kleinwagen aus dem Hause Mercedes (smart forfour) sich selbst. Der passende Slogan lautete: "Ihr Leben ist aufregend. Warum nicht auch Auto? ". Doch Robbies Engagement für das kleine Auto sollte am Ende nichts nützen: Die Produktion wird Ende 2006 endgültig eingestellt.




Robbie als Kind