Jeanette  Biedermann                                           Trends bei ESPRIT!



Jeanette´s Luxuswohnung verkauft!

In der VOX-Doku "Mieten, Kaufen, Wohnen" wurde kürzlich die "biedere" Luxuswohnung der Biedermann angeboten. Nach der TV-Reportage wußte jeder, warum Jeanette umzieht: Kitschiges Marmorbad ohne Tageslicht, extrem fleckiger Treppenteppich und geschmacklose Küche mit Granitarbeitsfläche. Da nützte auch der Seeblick vom schmalen Balkon (mit Waschbetonplatten) nichts. Am Ende erwämte sich doch noch jemand für die 1 Million Euro teure "Promi-Butze": Ein türkischer Geschäftsmann...



Neu: "Undress the beat"




Video unten: Jeanette in der SAT1-Serie "Anna und die Liebe"  
Soundtrack (Film-Musik): "Gib mir die Sonne" (Rosenstolz)




Bravo! Jeanette im Retro-Look

Beim 50jährigen Jubiläum des Jugendmagazins BRAVO (Herzlichen Glückwunsch übrigens!) hatte Jeanette einen der auffälligsten Styles der geladenen VIP-Gäste. Kein Wunder, sie war schießlich früher mal Friseur Azubi beim Berliner Promi-Friseure Udo-Walz- (siehe unten). Passend zum Gründungsjahrzehnt der BRAVO, den 50ern, zeigte sie sich im typisch-schrillem Glamour-Look dieser Zeit (Foto >>>). Einzig die bunten Riesen-Tattoos im Mehndi-Style passten nicht so ganz dazu...

Zuletzt wurde Jeanette von den Lesern der deutschen Ausgabe der Männerzeitschrift „FHM“ zum „sexiest woman in the world“ gewählt. Sie siegte bei der Leserabstimmung vor Hollywood-Star und L´Oreal-Model Scarlett Johansson. Auf Platz drei landete die frischgebackene Mutter Angelina Jolie. Das deutsche Top-Model Eva Padberg rangiert an siebter Stelle. Im Kino kann man gerade Jeanettes "sexy" Stimme hören. Sie synchronisiert eine Stimme im Dreamworks-Film "Ab durch die Hecke".

Bad girls day?

Nach fast zweijähriger Kreativphase ist die charismatische Powerfrau wieder da: Seit Januar 2005 arbeitete das ehemalige "Schnuckelchen"  (Spitzname) an einem totalen Imagewechsel.

Erstes sichtbares Zeichen war natürlich auch eine radikal veränderte Frisur (siehe Foto oben rechts). Das Haarstyling lässt sie übrigens nicht von ihrem Ex-Chef aus Berlin machen, sondern meist von Friseur Keller in Stuttgart (Link zur Homepage siehe HairWeb-Friseurverzeichnis).

Das "hörbare" Ergebnis der Typveränderung soll Jeanettes neues Album "Naked Truth" (dt. Nackte Wahrheit) sein. Einen kleinen Vorgeschmack bot Jeanette ihren Fans schon mal mit der im Oktober 2005 erschienenen Single "Bad girls club " und das Remake des Diana Ross-Klassikers "Endless Love"

 

Udo Walz und Balzer

Gleich nach der Schule begann Jeanette Biedermann eine Frisörlehre im Salon des Berliner Starfriseurs Udo Walz. Der Grund: Sie wollte sich mit den erworbenen Stylingfähigkeiten bei Gesangsauftritten selbst frisieren. Doch die Ausbildung brach sie nach dem Sieg beim einem Schlagerwettbewerb ab.

Dann erhielt sie die Rolle der Marie Balzer in der RTL- Seifenoper "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" und wurde zum Publikumsliebling.

 

Doch auch diese Karriere sollte nicht lange dauern, denn der nur 1,59 kleine Pop-Wirbelwind stieg bei der Serie im März 2004 aus, um sich ganz auf ihre musikalische Karriere zu konzentrieren zu können. Seit April 2005 ist die junge Berlinerin mit Freund Jörg Weisselberg liiert.

Die unter dem Sternzeichen Fische geborene Sängerin erhielt zuletzt noch den begehrten Echo 2005 in der Kategorie "Video national" für RUN WITH ME und eine Nominierung für den "ECHO" (Kategorie: Künstlerin des Jahres national).

Erwähnenswert ist auch ihr grosses Engagement für Menschen, die nicht das Glück haben, auf der Sonnenseite des Lebens zu leben. Ob Aktionen wie "Deine Stimme gegen die Armut" oder die Tätigkeit als offizielle Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Wann immer es Jeanettes Zeit erlaubt, unterstützt sie karitative Aktionen...mehr

Links:

Jeanettes Homepage | Fanclub | Jeanettes Shop |




  Related Links!